Aktuell Kreis Tübingen

Auch das Alter treibt Blüten

TÜBINGEN. Warum blühen manche Pflanzen auch an kurzen grauen Tagen? Die Wissenschaftler um Detlef Weigel vom Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen haben eine Antwort auf diese Frage gefunden: Ein innerer Mechanismus lässt Pflanzen auch dann blühen, wenn positive äußere Einflüsse wie längere Sonnentage fehlen. Hierbei spielt ein kleiner Gen-Schnipsel, sogenannte Mikro-RNA, eine wichtige Rolle: Sinkt deren Konzentration, wird in der Pflanze ein Prozess angestoßen, der zur Blütenbildung führt.

Woher weiß die Pflanze, wann sie blühen soll? 
GEA-FOTO: SEL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen