Aktuell Kreis Tübingen

Anklage auf Totschlag?

TÜBINGEN. Es waren grausame Details, die der Tübinger Gerichtsmediziner Dietmar Benz am Dienstag im Fall des Toten vom Ehrenbach enthüllte. So hat der Angeklagte offensichtlich blindwütig mit einem Vermessungsstab auf sein Opfer eingeschlagen, als es handlungsunfähig am Boden lag. Der Mediziner zählte über 15 Schläge auf Rücken und Kopf des 29-jährigen Mössingers.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen