Aktuell Energie

Angst vor dem Quellgips

KREIS TÜBINGEN. In Gomaringen darf man, in Teilen Derendingens nicht. Auch in Kirchentellinsfurt und Kusterdingen darf bis zu einer gewissen Tiefe nach Erdwärme gebohrt werden, während es Haubesitzern in der Tübinger Altstadt versagt bleibt, ihr Haus mit Geothermie zu beheizen. Erdwärme, eine der großen Hoffnungen für den künftigen Energiemix, boomt. Doch ausgerechnet im Kreis Tübingen droht die Versorgung mit der umweltfreundlichen Heizenergie ins Stocken zu geraten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen