Aktuell Natur

Als man im Bach noch baden konnte

OFTERDINGEN. Eine Markungswanderung entlang von Ofterdingens Lebensader stieß am Sonntagnachmittag trotz Regenrisikos auf großes Interesse. Stromaufwärts entlang der Steinlach ging es von der Rathausbrücke bis zur Belsener Mühle. Während der Bach innerorts oft kaum zu sehen und stark verbaut ist, kann außerorts die natürliche Steinlach erlebt werden. Dort ist sie auch sauberer.

Werner Gimmel mit historischen Aufnahmen der Steinlach in Ofterdingen. FOTO: STRAUB
Werner Gimmel mit historischen Aufnahmen der Steinlach in Ofterdingen. FOTO: STRAUB
Werner Gimmel mit historischen Aufnahmen der Steinlach in Ofterdingen. FOTO: STRAUB

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen