Aktuell Kunst

Alraunes wundersame Geschichten und Welten

TÜBINGEN/HAIGERLOCH. Schon als Kind hat sie am liebsten mit bunten Glasknöpfen, glitzernden Stoffresten und weichen Fellstücken gespielt. Nach der Ausbildung zur Textildesignerin am Technikum in Reutlingen eröffnete sie einen Vintage-Laden und schuf ihre ersten Figuren. Und seit 36 Jahren näht sie an ihrer eigenen Welt. Inzwischen hat Alraune Siebert ein ganzes Museum und gestaltet es als begehbares Gesamtkunstwerk: mit skurrilen Figuren und Geschichten und in immer neuen Inszenierungen.

Eine von Stephanie Siebert gestaltete Szenerien in ihrem Museum in Haigerloch.  GEA-FOTO: SIEBERT
Eine von Stephanie Siebert gestaltete Szenerien in ihrem Museum in Haigerloch. GEA-FOTO: SIEBERT
Eine von Stephanie Siebert gestaltete Szenerien in ihrem Museum in Haigerloch. GEA-FOTO: SIEBERT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen