Aktuell Kreis Tübingen

Über hundert Waffen entdeckt

TÜBINGEN. Kistenweise Waffen, Munition und andere verbotene Gegenstände wie Schlagringe und Schießkugelschreiber hat die Polizei in einem Tübinger Stadtteil sichergestellt. Die Waffen fand sie in der Wohnung eines 45-Jährigen, der sich am gleichen Tag das Leben genommen hatte. Nach den Ermittlungen ist das Motiv für die Selbsttötung im persönlichen Bereich zu suchen und steht nicht im Zusammenhang mit den aufgefundenen Waffen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen