Logo
Aktuell INTERVIEW

Zehn Freunde und eine Freundin sollt Ihr sein

REUTLINGEN. Selin Münz ist die erste Fußballspielerin, die beim SSV Reutlingen 05 spielt. Sie spielt mit den C1-Junioren in der EnBW-Oberliga und hat schon immer nur mit Jungs gespielt. Die ZmS-Reporterinnen Anna und Alissa haben sich mit der 15-jährigen Sportlerin unterhalten.

Fußball ist Männersache. Ist es nicht! Das beweist Selin Münz, die als erste Fußballerin beim SSV Reutlingen 05 spielt. FOTO: PR
Fußball ist Männersache. Ist es nicht! Das beweist Selin Münz, die als erste Fußballerin beim SSV Reutlingen 05 spielt. FOTO: PR
Fußball ist Männersache. Ist es nicht! Das beweist Selin Münz, die als erste Fußballerin beim SSV Reutlingen 05 spielt. FOTO: PR

ZmS: Wie lange spielst Du schon Fußball, und wie alt warst Du, als Du damit angefangen hast?

Selin Münz: Ich spiele Fußball, seit ich fünf bin, also seit neun Jahren.

Wie bist Du zum Fußballspielen gekommen?

Selin: Mein Zwillingsbruder wollte Fußballspielen, aber er wollte nicht alleine anfangen, da bin ich halt mitgegangen.

Wie wichtig ist Fußball für Dich in Deinem Leben?

Selin: Fußball ist sehr wichtig für mich in meinem Leben, weil ich gerne Ballsport mache.

Wie oft und wie lange in der Woche hast du Training?

Selin: Vier bis fünf Mal: Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag eineinhalb Stunden, und wenn ich freitags Training habe, dann auch eineinhalb Stunden.

Macht es Dir trotz öfteren Trainings immer noch Spaß oder gibt es auch Tage, an denen Du überhaupt keine Lust hast?

Selin: Also mir macht Fußball immer Spaß. Manchmal bin ich zwar müde, aber wenn ich dann im Training bin, macht es mir trotzdem Spaß.

In welchen Vereinen hast du bereits gespielt und in welchem spielst Du gerade?

Selin: Ich habe sechs Jahre beim TSV Altenburg gespielt. 2009 habe ich zur TuS Metzingen gewechselt, und seit 2011 spiele ich für den SSV Reutlingen 05 - immer nur mit Jungs.

Hattest Du bereits auch Spiele außerhalb von Baden-Württemberg?

Selin: Ja, ich hatte schon mehrere Spiele außerhalb von Baden-Württemberg: viele mit dem WFV (Württembergischer Fußballverband) und auch schon welche mit dem DFB (Deutscher Fußball-Bund).

Wie viele Medaillen und Pokale hast Du bereits gewonnen?

Selin: Ich habe 46 Medaillen und 15 Pokale gewonnen.

Wo steht Deine Mannschaft gerade in der Tabelle?

Selin: Derzeitig steht meine Mannschaft auf dem vierten Platz in der EnBW- Oberliga-Tabelle.

Hattest Du bereits in deiner Fußballkarriere Höhepunkte und wenn ja, welche waren das?

Selin: Ja, ich hatte schon zwei Höhepunkte, und zwar zwei Länderspiele gegen Schottland.

Wie stellst Du Dir Dein Leben in fünf Jahren vor?

Selin: Also ich möchte gerne das Abi machen, aber mit dem Fußballspielen möchte ich auch weitermachen.

Wer ist dein Vorbild?

Selin: Mein Vorbild ist Kim Kulig.

Danke an Selin, dass sie sich die Zeit genommen hat, unsere Fragen zu beantworten! (ZmS)

Alissa Hätinger und Anna Lässer, BZN-Gymnasium, Reutlingen, Klasse 9 a