Logo
Aktuell Wetter

Sonntag im Südwesten heiter und trocken

Wintersonne
Der überstehende Schnee schmilzt an einem Stadeldach in der Sonne. Foto: Angelika Warmuth/dpa
Der überstehende Schnee schmilzt an einem Stadeldach in der Sonne. Foto: Angelika Warmuth/dpa

STUTTGART. Das letzte Wochenende des Jahres bietet im Südwesten eine Mischung aus winterlichen Temperaturen und Sonnenschein. Samstag und Sonntag wird es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) heiter. Die Meteorologen rechnen für die Nacht zum Sonntag gebietsweise mit Temperaturen von bis zu minus acht Grad.

Auf dem Feldberg muss in der Nacht zum Sonntag sowie tagsüber mit starken und stürmischen Böen gerechnet werden. Dem DWD zufolge kann es dabei Windgeschwindigkeiten von bis zu 70 Kilometern pro Stunde geben.

In der Nacht zum Montag zeigen sich dem DWD zufolge nur wenige Wolken, in tiefen Lagen breitet sich gebietsweise Nebel aus. Tiefsttemperaturen liegen in der Nacht zwischen minus einem und minus neun Grad. Autofahrer müssen örtlich mit Reifglätte rechnen. (dpa)