Logo
Aktuell Land

Neues Zentrum für Tierwissenschaft: Grünes Licht für Aufbau

Die Universität Hohenheim in Stuttgart hat am Freitag vom Wissenschaftsrat grünes Licht für den Aufbau eines neuen Zentrums für Tierwissenschaften bekommen.

Die berühmte glückliche Kuh: »Wir sind die Branche, die die schönsten Bilder hat.« Unter diesem Motto machen die Bauern selbstbe
Foto: dpa
Foto: dpa

STUTTGART. Im »Hohenheim Center for Livestock Mikrobiome Research (HoLMiR)« sollen die Forscher die Rätsel der Vorgänge im Verdauungstrakt von Nutztieren auf den Grund gehen. Die Wissenschaftler sehen dort den Schlüssel für die Lösung einer Vielzahl von Problemen in der Tierhaltung. Das neue Zentrum wird laut Universitätsbauamt rund 54 Millionen Euro kosten. Nach Stand der Planung könnte es im Jahr 2022 in Betrieb gehen. (dpa)

Uni Hohenheim zum Tierschutz

Uni Hohenheim zu Tierversuchen