Logo
Aktuell Polizeimeldung

Einbrecher im Esslinger Tierheim

Ein Mann demonstriert, wie einfach es ist, ein Fenster mit einem Schraubenzieher zu öffnen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv
Ein Mann demonstriert, wie einfach es ist, ein Fenster mit einem Schraubenzieher zu öffnen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv
Ein Mann demonstriert, wie einfach es ist, ein Fenster mit einem Schraubenzieher zu öffnen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

ESSLINGEN. In das Esslinger Tierheim im Nymphaeaweg ist in der Nacht zum Donnerstag eingebrochen worden. In der Zeit von 18.30 Uhr bis 7.30 Uhr stieg ein bislang unbekannter Täter über den mehr als zwei Meter hohen Zaun auf das Gelände.

Anschließend versuchte der Einbrecher zunächst erfolglos, die Terrassentür aufzuhebeln. Daraufhin schlug er die Glasscheibe der Tür ein und gelangte so ins Innere. Der Unbekannte durchsuchte mehrere Schränke.

Aus einer Geldkassette und einer aufgebrochenen Spendenkasse erbeutete er Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung vor Ort. Ob ein Tatzusammenhang mit weiteren Einbrüchen in Tierheime in letzter Zeit besteht, muss noch geklärt werden. Der Polizeiposten Oberesslingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (pol)