Logo
Aktuell Land

Betrunkener begrapscht Frauen und schlägt zu

Heidelberg (dpa/lsw) - Ein Betrunkener soll in Heidelberg erst Frauen begrapscht und dann zwei Männer und eine Jugendliche attackiert haben. Polizeibeamte konnten den 41 Jahre alten Mann in Gewahrsam nehmen, als sie am Tatort eintrafen. Wie es am Samstag von der Polizei hieß, soll der Mann am Vorabend zunächst zwei bislang unbekannte Frauen am Po begrapscht haben. Dann soll er eine 17-Jährige unsittlich berührt haben.

Blaulicht einer Polizeistreife
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Als zwei 21 und 31 Jahre alte Männer der Jugendlichen zur Hilfe gekommen seien, habe der Mann mit einer leeren Wodkaflasche um sich geschlagen und beide Männer verletzt. Der 17-Jährigen sei es gelungen, dem Angreifer die Flasche wegzunehmen. Daraufhin habe er ihr ins Gesicht geschlagen. Schließlich seien die Polizisten eingetroffen und hätten den Mann mitgenommen.

Mitteilung