Logo
Aktuell Land

Abendessen endet im Polizeigewahrsam

Sigmaringen (dpa/lsw) - Der Besuch in einem Dönerladen hat für zwei Männer in Sigmaringen im Polizeigewahrsam geendet. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die 53 und 29 Jahre alten Männer am Samstag zunächst mit einem weiteren Mann in dem Imbiss. Als dieser das Lokal verließ ohne zu zahlen, versuchte der Ladeninhaber die verbleibenden beiden Männer abzukassieren. Diese verweigerten die Bezahlung. Daraufhin wurde die Polizei verständigt. Die Männer drohten dem Inhaber und wurden auch den Beamten gegenüber so aggressiv, dass sie zunächst gefesselt wurden und anschließend die Nacht im polizeilichen Gewahrsam verbringen mussten. Verletzt wurde niemand.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

Pressemitteilung