Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zwei leichtverletzte junge Frauen nach Auffahrunfall in Reutlingen

Unfall-Warndreieck
Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

REUTLINGEN. Leichte Verletzungen haben sich am Sonntagnachmittag zwei junge Frauen bei einem Auffahrunfall in der Silberburgstraße zugezogen. Eine 21-jährige Peugeot-Fahrerin befuhr gemeinsam mit ihrer 20-jährigen Beifahrerin kurz nach 17 Uhr die Silberburgstraße von der Stuttgarter Straße herkommend in Richtung Karlstraße und wollte nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen, teilt die Polizei mit. Dies bemerkte ein hinter ihr fahrender 41-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem Ford Fiesta auf den Peugeot auf. Die jungen Frauen wurden zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden an beiden Pkw beträgt rund 2.000 Euro. (pol)