Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zeugenaufruf: Fahrer eines blauen Kombi nach Körperverletzung im Straßenverkehr gesucht

Zeugen und den noch unbekannten Geschädigten eines völlig unbeherrschten, tätlichen Angriffs auf einen Autofahrer sucht das Polizeirevier Münsingen.

Blaulicht der Polizei
Blaulicht der Polizei. Foto: dpa
Blaulicht der Polizei.
Foto: dpa

BAD URACH.  Eine Verkehrsteilnehmerin hatte am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr, in der Burgstraße beobachtet, wie ein etwa 70 Jahre alter Mann mit einem älteren, weißen Pkw vom Parkplatz eines Discounters in die Burgstraße einbog und dabei offenbar den Fahrer eines anderen, heranfahrenden Fahrzeugs behinderte. Zu einem Unfall kam es aber nicht. Der etwa 25-jährige Fahrer rastete aber in der Folge völlig aus, fuhr an der nächsten Ampel schräg vor den Pkw des Seniors, stieg aus, trat an den Wagen heran und öffnete die Fahrertür. Nach Angaben der Zeugin schlug der Mann dann mehrfach gegen den Kopf des Fahrers. Anschließend stieg der Verdächtige wieder in seinen blauen Kombi mit Reutlinger Zulassung und fuhr auf der B 465 in Fahrtrichtung Münsingen davon. Der Gesuchte war vermutlich 20 - 30 Jahre alt, kräftig gebaut und soll eine schwarze Bomberjacke getragen haben. Der Senior, der geschlagen wurde, und weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Tel. 07381/93640 bei der Polizei zu melden. (pol)