Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zeugenaufruf: Audi-Fahrer flüchtet nach Unfall in Bodelshausen

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Blaulicht und der LED-Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

BODELSHAUSEN. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, hat sich ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Freitagabend gegen 20.00 Uhr von der Unfallstelle entfernt, teilt die Polizei mit. Der Fahrzeugführer befuhr die Carl-Benz-Straße abwärts in Richtung Robert-Bosch-Straße. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet er in der dortigen Rechtskurve ins Schleudern und prallte gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Peugeot. Durch den Aufprall kam der Unfallverursacher kurz zum Stehen und fuhr daraufhin ebenfalls wieder mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Ortsmitte davon. An dem Peugeot entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro. Bei dem Verursacherfahrzeug dürfte es sich um einen Audi A4 oder S4 handeln. Zeugen, die das Fahrmanöver beobachtet haben und Hinweise auf den Audi geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Rottenburg unter Tel. 07472/9801-0 zu melden. (pol)