Logo
Aktuell Polizeimeldung

VW prallt in Peugot bei Betzingen: Zeugen gesucht

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Blaulicht und der LED-Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

BETZINGEN. Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmorgen auf der L 379 zwischen Betzingen und Wannweil ereignet hat, sucht das Polizeirevier Reutlingen. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge war eine 20-Jährige mit ihrem Peugeot 206 auf der Landesstraße von Betzingen in Richtung Wannweil unterwegs. Auf Höhe des dortigen Häckselplatzes soll sie trotz Gegenverkehr den VW Polo einer 28-Jährigen überholt haben, teil die Polizei mit. Wegen des herannahenden Gegenverkehrs musste sie so knapp vor dem Polo wieder einscheren, dass es zur Kollision mit dem VW kam. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden wird auf insgesamt etwa 3.500 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Reutlingen sucht nun insbesondere nach den Fahrern der entgegenkommenden Fahrzeuge, die durch das riskante Überholmanöver möglicherweise gefährdet worden sind. Telefon 07121/942-3333. (pol)