Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unfall mit Verletzten bei Dußlingen

Am frühen Samstagabend um 17.40 Uhr ist es auf der B27 kurz nach der Anschlussstelle Gomaringen in Fahrtrichtung Tübingen zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten gekommen.

Foto: dpa
Foto: dpa

DUẞLINGEN. Eine 21-jährige Ford-Fahrerin war gerade im Begriff einen langsamer fahrenden PKW zu überholen, als ein bislang nicht bekannter PKW-Lenker vor ihr auf den linken Fahrstreifen wechselte. Aufgrund dessen musste sie ihren PKW stark abbremsen, sodass ein ihr nachfolgender 78-jähriger Renault-Fahrer mit großer Wucht in ihr Heck prallte. Beide mussten vom Rettungsdienst leicht verletzt in eine Klinik gebracht werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeidirektion Tübingen unter 07071/972-8510 in Verbindung zu setzen. (pol)