Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unfall am Südbahnhof: 40.000 Euro Sachschaden

Unfall-Illustration
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

ENINGEN. Eine leichtverletzte Person und 40.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend um 22.52 Uhr ereignet hat. Ein 33 -Jähriger befuhr mit seinem Pkw Audi die B 312 von Eningen kommend in Fahrtrichtung Reutlingen. An der Kreuzung am Südbahnhof missachtete er das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und bog nach links in die Marktstraße ab.

Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 27 -jährigen Lenker eines Pkw Alfa-Romeo. Dieser wurde leicht verletzt und vorsorglich durch den Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (pol)