Logo
Aktuell Polizeimeldung

Trotz Gegenverkehr auf der B 312 überholt

Wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt das Polizeirevier Pfullingen gegen den noch unbekannten Fahrer eines weißen VW Cabrios, nach einem äußerst riskanten Überholmanöver am Sonntagabend auf der B 312 bei Hohenstein.

Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild

HOHENSTEIN. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge war das weiße VW Cabrio auf der Bundesstraße in Richtung Reutlingen unterwegs, als dessen Fahrer kurz nach der ersten Abfahrt Oberstetten, in einer langgezogenen Rechtskurve einen schwarzen VW Touran trotz Gegenverkehrs überholte.

Nur durch eine Gefahrbremsung gelang es dem Touran-Fahrer seinen Wagen so abzubremsen, dass es dem Cabrio-Fahrer gerade noch rechtzeitig gelang, vor einem entgegenkommenden hellen Fahrzeug wieder einzuscheren. Anschließend fuhr das Cabrio weiter in Richtung Reutlingen. Das Polizeireiver Pfullingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Insbesondere wird der Fahrer des entgegenkommenden, hellen Pkw gesucht, der durch das riskante Überholmanöver gefährdet worden war. Polizeirevier Pfullingen Telefonnummer 07121 / 9918 -0. (pol)