Logo
Aktuell Polizeimeldung

Tübingen: Lastwagen gegen Mini - Autofahrerin kommt in eine Klinik

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Foto: Patrick Seeger/dpa

TÜBINGEN. Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw am Donnerstagvormittag auf der Reutlinger Straße. Gegen

10.15 Uhr wollte ein 46-Jähriger mit seinem Laster vom Parkplatz eines Baumarkts auf die Reutlinger Straße wechseln, worauf es zur Kollision mit dem dort stadteinwärts fahrenden und vorfahrtsberechtigten Mini Cooper einer 43 Jahre alten Frau kam. Ein Rettungswagen brachte die Autofahrerin zur Abklärung möglicher Verletzungen in eine Klinik. Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf insgesamt zirka 8.000 Euro. (pol)