Logo
Aktuell Polizeimeldung

Schwerverletzt: 87-Jährige in Ergenzingen auf Gehweg angefahren

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Schmidt/dpa
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Foto: Schmidt/dpa

ROTTENBURG. Eine Seniorin ist am Dienstagnachmittag auf einem Fußgängerüberweg in Ergenzingen angefahren und schwerstverletzt worden, teilte die Polizei mit. Ein 67-Jähriger befuhr kurz vor 17 Uhr mit einem Kleinbus der Marke VW Crafter die Utta-Eberstein-Straße von der Ortsmitte herkommend. Bei starkem Regen übersah er die von links kommende und einen Zebrastreifen überquerende 85 Jahre alte Fußgängerin. Durch die Kollision mit dem Fahrzeug wurde sie auf den Gehweg abgewiesen. Nach einer notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Schwerverletzte mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. In die Unfallermittlungen der Tübinger Verkehrspolizei wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. (pol)