Logo
Aktuell Polizeimeldung

Schlägerei nach Geldbeutel-Diebstahl in Bodelshausen

Am Samstagabend gegen 21.50 Uhr ist es in Bodelshausen in der Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zehn Menschen  gekommen.

Gewalt Faustschlag
Foto: dpa
Foto: dpa

BODELSHAUSEN. Vor Ort stellte sich heraus, dass einer Person offensichtlich die Geldbörse entwendet wurde und es danach unter den Anwesenden zu einer Schlägerei kam.

Die Klärung des Sachverhalts gestaltete sich für die hinzugezogenen Polizeibeamten aufgrund von Verständigungsproblemen äußerst schwierig. Ursprung der Streitigkeiten war, dass eine 21-jährige Frau einem 28-jährigen Mann die Geldbörse entwendet haben soll und der Mann deshalb auf sie einschlug.

Die angetroffene Personengruppe verhielt sich gegenüber den Beamten äußerst unkooperativ und aggressiv, so dass Platzverweise ausgesprochen werden mussten.

Ein 27-jähriger Mann weigerte sich, dieser Aufforderung zu folgen und griff die Beamten tätlich an. Diese setzten deshalb Pfefferspray ein und nahmen den Mann in Gewahrsam. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Polizeivollzugsbeamte eingeleitet. Die 21 Jährige sowie der 28 Jährige müssen sich wegen Diebstahl beziehungsweise Körperverletzung verantworten. (pol)