Logo
Aktuell Polizeimeldung

Polizei blitzt im Fischburgtal viele Biker

Die Verkehrspolizei Tübingen hat am Sonntag, zwischen zehn Uhr und14 Uhr, auf der L 245 im Fischburgtal gezielt die Einhaltung der dort zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h durch Motorradfahrer überwacht und dabei insgesamt 42 Zweiräder gemessen, die zu schnell unterwegs gewesen sind.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

BAD URACH. 14 Biker fuhren dabei mindestens 21 km/h über dem erlaubten Wert und müssen nun mit einem Bußgeld von bis zu 120 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen. Drei weitere erwartet sogar ein einmonatiges Fahrverbot, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und ein Bußgeld in Höhe von zumindest 160 Euro, da sie um mehr als 41 km/h zu schnell waren. (pol)