Logo
Aktuell Polizeimeldung

Motorradfahrer wird bei Unfall zwischen Hayingen und Zwiefalten schwer verletzt

Notarzt
Der Schriftzug »Notarzt« ist an einem Notarzteinsatzfahrzeug zu sehen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild
Der Schriftzug »Notarzt« ist an einem Notarzteinsatzfahrzeug zu sehen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

ZWIEFALTEN. Ein Motorradfahrer wurde bei einem Sturz am Mittwochabend schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Der 20-Jährige befuhr kurz nach 18 Uhr mit seiner Kawasaki die Landesstraße 245 von Hayingen herkommend in Richtung Zwiefalten. In einer Linkskurve kam der Biker den ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Verbindung mit einem Fahrfehler nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der Motorradfahrer zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden musste. Seine Kawasaki wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Der Gesamtsachschaden an Motorrad und Leitplanke wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt. (pol)