Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mit zwei Promille unterwegs: Autofahrer kracht in Dettenhausen gegen Hauswand

Foto: dpa
Foto: dpa

DETTENHAUSEN. Am Montagabend ist es in der Bergstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem der Unfallverursacher offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Der 53-Jährige war gegen 18.45 Uhr mit einem Citroen auf der Bergstraße in Richtung Waldenbucher Straße unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen eine Hauswand krachte. Beim Aussteigen aus seinem Fahrzeug stürzte der Fahrer und verletzte sich hierbei.

Ein Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von deutlich über zwei Promille, weshalb die hinzugerufenen Polizeibeamten den Führerschein des Mannes noch an Ort und Stelle beschlagnahmten. Der 53-Jährige wurde mit dem Krankenwagen zur weiteren Untersuchung und Behandlung in eine Klinik gebracht. Dort musste er sich zusätzlich einer Blutentnahme unterziehen.

Am Citroen entstand voraussichtlich wirtschaftlicher Totalschaden. Er wurde abgeschleppt. Der entstandene Schaden an der Hauswand wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt. (pol)