Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mehrere Personen prügel bei Fasnetsveranstaltung in Kiebingen aufeinander ein

Ein Mann hält seine Faust in  die Kamera. Foto: dpa
Ein Mann hält seine Faust in  die Kamera.
Foto: dpa

ROTTENBURG-KIEBINGEN. Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich am Sonntagabend in der Neckarstraße ereignet hat. Kurz nach 20.30 Uhr wurde die Polizei alarmiert, nachdem mehrere Personen im Rahmen einer Fasnetsveranstaltung aufeinander eingeschlagen hatten und zumindest teilweise in Richtung Bahnhof davongelaufen waren. Das berichtet die Polizei.

Neun Personen im Alter zwischen 17 und 44 Jahren, die offenbar an der Auseinandersetzung beteiligt waren, konnten anschließend angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Ein 19-Jähriger erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Polizeirevier Rottenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. (pol)