Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mehrere Einbrüche in Reutlingen am Wochenende

Symbolbild »Einbrecher«
Ein Mann mimt einen Einbrecher und benutzt ein Brecheisen, um eine gekippte Terrassentür aufzuhebeln. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild
Ein Mann mimt einen Einbrecher und benutzt ein Brecheisen, um eine gekippte Terrassentür aufzuhebeln. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

REUTLINGEN. Einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro hat ein Einbrecher am vergangenen Wochenende angerichtet. Das teilt die Polizei mit.

Vermutlich derselbe Täter war mit dem gleichen Modus Operandi in der Zeit von Samstag, 16 Uhr, bis Sonntag, 10.30 Uhr, in ein Fitnessstudio sowie eine Gaststätte in der Tübinger Straße und einen Bürokomplex im Stollweg eingedrungen. So die Polizei. Der Unbekannte hatte jeweils mit einem Stein Glastüren oder ein Fenster eingeworfen. Im Inneren der Firma und des Fitnessstudios wurden weitere Glastüren brachial zerstört, um in die Büroräumlichkeiten zu gelangen. Dort durchwühlte der Täter das Mobiliar. In der Gaststätte brach er einen Geldspielautomaten auf. Ein Zigarettenautomat hielt dem Einbrecher stand und ließ sich nicht öffnen.

Die Ermittlungen zur Höhe des Diebesguts und ob ein Tatzusammenhang besteht dauern an, so die Polizei. Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung vor Ort. Das Polizeirevier Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (pol)