Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mann beschädigt mutwillig mehrere Fahrzeuge in Mössingen und fährt davon

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

MÖSSINGEN. Mindestens fünf Pkw sind am Donnerstagabend in der Albert-Einstein-Straße in Mössingen mutwillig beschädigt worden, wie die Polizei mitteilt. Kurz nach 22.30 Uhr beobachteten mehrere Zeugen einen Mann, der mit einem Akkuschrauber die Reifen der geparkten Autos beschädigte. Nachdem sie ihn zur Rede gestellt hatten, flüchtete er durch mehrere Gärten. Der entstandene Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen und geht ersten Täterhinweisen nach. (pol)