Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mann mit Stichverletzung bei Rottenburg aufgefunden

Am frühen Mittwochmorgen, kurz vor fünf Uhr, ist ein 33 Jahre alter Mann mit einer Stichverletzung auf einem Feldweg liegend neben der K 6920 zwischen Seebronn und Remmingsheim von einen Passanten schwer verletzt aufgefunden worden.

Blaulicht
Foto: dpa
Foto: dpa

ROTTENBURG. Da ein Gewaltverbrechen zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden von der Kriminalpolizei sofort umfangreiche Ermittlungen durchgeführt.

Diese ergaben, dass sich der Mann vermutlich in suizidaler Absicht die Stichverletzung selbst zugefügt hatte. Nach einer Notoperation am Morgen befindet sich der 33-Jährige außer Lebensgefahr. (pol)