Logo
Aktuell Polizeimeldung

Labrador-Mischling beißt Kind in Dußlingen

Wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt der Polizeiposten Gomaringen gegen den Halter eines Labrador-Mischlings, der am Donnerstagvormittag, gegen elf Uhr, einen siebenjährigen Jungen gebissen hat.

Das Blaulicht eines Streifenwagens
Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv

DUSSLINGEN. Das Kind war mit seiner Mutter in der Straße Langer Wasen gestanden, als vom Treppenaufgang eines Gebäudes plötzlich der Hund auf die beiden zu rannte. Als der Bub Angst bekam und wegrannte, nahm der Mischling die Verfolgung auf, schnappte zwei Mal nach dem Kind und biss zu. Ein Rettungswagen brachte den Jungen zur Behandlung ins Krankenhaus. (pol)