Logo
Aktuell Unfall

Kreisverkehr in Weiler übersehen - Auto ein Totalschaden

Unfall-Warndreieck
Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

ROTTENBURG. Wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 25 000 Euro ist an einem BMW bei einem Verkehrsunfall in Weiler am Samstagabend entstanden. Das teilt die Polizei mit. Ein 53-Jähriger war um 18.15 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Hohenzollernstraße von Dettingen herkommend unterwegs. Am Ortseingang von Weiler übersah er aus bislang ungeklärter Ursache den dortigen Kreisverkehr, beschädigte ein Verkehrszeichen und touchierte einen Baum. Sein Auto musste im Anschluss abgeschleppt werden. Mitarbeiter der Straßenmeisterei kamen zufällig an der Unfallstelle vorbei und kümmerten sich um den Schaden auf dem Kreisverkehr.