Logo
Aktuell Polizeimeldung

Fahranfänger überschlägt sich zwischen Oberstetten nach Ödenwaldstetten

Nur noch Schrottwert hat der Opel Astra eines 18-jährigen Fahranfängers, der am Mittwochmorgen auf der Kreisstraße 6736 von Oberstetten nach Ödenwaldstetten verunglückt ist.

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

HOHENSTEIN. In einer abfallenden Rechtskurve war der junge Mann um 6.45 Uhr aus ungeklärten Gründen ins Schleudern geraten und nach links von der Fahrbahn abgekommen. In einer angrenzenden Wiese überschlug sich der Wagen, kam allerdings auf den Rädern wieder zum Stehen. Der 18-Jährige blieb bei dem Unfall offenbar unverletzt. An seinem Auto entstand jedoch ein Totalschaden in Höhe von zirka 1.500 Euro. (pol)