Logo
Aktuell Polizeimeldung

Autofahrer kracht bei Bebenhausen gegen eine Brückenmauer

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Foto: Patrick Seeger/dpa

BEBENHAUSEN. Ein 70 Jahre alter Autofahrer ist am Freitagmittag mit seinem Wagen gegen eine Brückenmauer geprallt. Der Mann war gegen 13.15 Uhr mit einem Audi Q3 von Bebenhausen in Richtung Dettenhausen unterwegs, als das Auto in den rechten Grünstreifen geriet und mit der rechten Front gegen eine Brückenmauer stieß. Der Audi, an dem das Airbag-System auslöste, drehte sich daraufhin um die eigene Achse und kam diagonal zur Landesstraße zum Stehen. Der nach derzeitigen Erkenntnissen leichtverletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf insgesamt etwa 15.000 Euro. (pol)