Logo
Aktuell Polizeimeldung

Autofahrer übersieht Radler

Rettungswagen
Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Leichte Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend erlitten, als ihn ein Autofahrer beim Abbiegen übersehen hat. Ein 61-Jähriger befuhr mit seinem Audi um 17.50 Uhr die B 297 und bog nach rechts auf die K 6764 in Richtung Rübgarten ab. Anschließend wollte er sofort nach links auf einen Feldweg zu einem Parkplatz abbiegen. Hierbei missachtete der Autofahrer den Vorrang des entgegenkommenden, 58 Jahre alten Radfahrer, der mit seinem Rennrad die abschüssige Kreisstraße in Richtung B 297 befuhr.

Der Sportler bremste ab und wollte dem Pkw noch ausweichen. Er touchierte jedoch den Audi und stürzte auf die Fahrbahn. Der Verletzte wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt rund 4.000 Euro. (pol)