Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auf der B 28 in die Leitplanke gekracht

Leichte Verletzungen hat ein junger Autofahrer bei einem selbstverschuldeten Verkehrsunfall am Donnerstagmittag erlitten.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

METZINGEN. Der 19-Jährige war um 12.45 Uhr mit einem Dacia Sandero auf der B 28 von Reutlingen kommend in Richtung Metzingen unterwegs. Beim Wechsel auf die Ausfahrtsspur in Richtung Bad Urach verlor der Fahranfänger die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins Schleudern und krachte in die Leitplanke. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden an dem Pkw beläuft sich auf zirka 5.000 Euro. (pol)