Logo
Aktuell Polizeimeldung

Arbeitsunfall mit Schlitzfräse in Rottenburg

Bei Elektrikerarbeiten in einem Wohnhaus in der Panoramastraße ist es am Dienstagvormittag, gegen elf Uhr, zu einem Arbeitsunfall gekommen.

Rettungswagen im Noteinsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: dpa
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: dpa

ROTTENBURG. Beim Umgang mit einer Maschine zum Ausfräsen von Kabelkanälen hat sich ein 24-jähriger Mann schwere Handverletzungen zugezogen. Er musste vom Notarzt erstversorgt und anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Einsatz war auch die Feuerwehr Rottenburg, die mit drei Fahrzeugen und elf Mann an die Unfallstelle vor Ort war. (pol)