Logo
Aktuell Polizeimeldung

71-jähriger Pedelec-Fahrer wird schwer verletzt

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

DUSSLINGEN. Schwer verletzt wurde ein 71-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen auf der Straße Brunnenwiesen ereignet hat. Ein 63-Jähriger war gegen 7.35 Uhr mit seinem Opel auf der Straße Brunnenwiesen unterwegs und wollte an Aufschleifung nach links in Richtung B 27 abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pedelec-Fahrer, der in Richtung Ortsmitte fuhr.

Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Radler, der keinen Helm getragen hatte, wurde dabei so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.200 Euro geschätzt. (pol)