Logo
Aktuell Polizeimeldung

46-jähriger Radfahrer stirbt nach Sturz in Tübingen

Krankenwagen
Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums. Foto: Kalaene/dpa
Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums.
Foto: Kalaene/dpa

TÜBINGEN. Am Samstagabend ist es zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gekommen. Das teilt die Polizei mit. Um 21.25 Uhr befuhr demnach ein 46-Jähriger mit seinem Fahrrad die Eisenhutstraße abwärts und kam dabei zu Fall. Bei dem Sturz zog er sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass er im Krankenhaus verstarb. Zum Ausleuchten der Unfallstelle war die Feuerwehr Tübingen mit zehn Einsatzkräften vor Ort. (pol)