Logo
Aktuell Polizeimeldung

24-Jährige kracht bei Rottenburg ungebremst gegen einen Baum

Polizei Blaulicht
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Foto: Stefan Puchner/dpa

ROTTENBURG-SEEBRONN. Mit Verletzungen bislang unbekannten Ausmaßes musste eine Autofahrerin nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in eine Klinik gebracht werden. Die 24-Jährige fuhr kurz nach 17 Uhr mit ihrem VW Polo die Kreisstraße von Seebronn in Richtung Ergenzingen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte vermutlich ungebremst gegen einen Baum.

Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes um die Verunglückte. Mit einem Rettungswagen wurde sie in das Krankenhaus gebracht. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Zur Unterstützung war die Feuerwehr ebenfalls an die Unfallstelle ausgerückt. (pol)