Bauhaus-Gelände

Corona-Schnelltests in Reutlingen sehr gefragt

1 / 13
Die lange Autoschlange sorgte für Stau bis zum Friedhof Unter den Linden. Auch Stadtbusse standen in der Blechkarawane.
Foto: Stephan Zenke
1/13
Die lange Autoschlange sorgte für Stau bis zum Friedhof Unter den Linden. Auch Stadtbusse standen in der Blechkarawane.
Die lange Autoschlange sorgte für Stau bis zum Friedhof Unter den Linden. Auch Stadtbusse standen in der Blechkarawane.
Foto: Stephan Zenke
Der Schnelltest wird befüllt.
Foto: Stephan Zenke
2/13
Menschen kamen mit dem Fahrrad zu Fuß und meistens mit dem Auto auf das Testgelände.
Foto: Stephan Zenke
3/13
An zwei Stellen wurden gleichzeitig Nasenabstriche gemacht.
Foto: Stephan Zenke
4/13
Lange Warteschlange auch auf dem Bürgersteig.
Foto: Stephan Zenke
5/13
Durch das Fenster in die Nase: der Abstrich für den Corona-Schnelltest ist nur kurz unangenehm.
Foto: Stephan Zenke
6/13
Eine halbe Stunde braucht es, bis der Schnelltest ein Ergebnis anzeigt.
Foto: Stephan Zenke
7/13
20 Helferinnen und Helfer der Malteser sind stundenlang ehrenamtlich im Einsatz.
Foto: Stephan Zenke
8/13
Foto: Stephan Zenke
9/13
Bitte recht brav die Nase hinhalten...
Foto: Stephan Zenke
10/13
Foto: Stephan Zenke
11/13
Obschon alle sich sehr bemühen, sind lange Wartezeiten unvermeidlich.
Foto: Stephan Zenke
12/13
Am Eingang kriegt jeder eine Nummer zugeteilt, damit nachher Probe und Ergebnis richtig zugeordnet werden können.
Foto: Stephan Zenke
13/13