Galerie

Innenstadt im Lichterglanz

Weihnachtsmarkt Reutlingen 2014

Weihnachtsmarkt Reutlingen 2014
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
 
Reutlingen
Polizeimeldung

Rollerfahrer schwer verletzt

REUTLINGEN. Der Fahrer eines Motorrollers ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Hochschule zur L 383 schwer verletzt worden.
lesen »

Aktion »Sternenfunkeln«: Alle Wünsche erfüllt

REUTLINGEN. Fast 1 500 Weihnachtspäckchen liegen in der Citykirche am Nikolaiplatz parat: Von morgen an bis Samstag werden die Geschenke an Kinder aus...
lesen »
 
Post

Internet beschert Briefzentrum mehr Arbeit

REUTLINGEN. Weihnachten kommt jedes Jahr ebenso zuverlässig wie (gefühlt) überraschend. Nicht so für die Post, die schon im Spätsommer die Weichen in...
lesen »
Vereinsleben

Ausgefeilte Betzinger Sprünge durch wirbelnde Seile

REUTLINGEN-BETZINGEN. Wenn in Betzingen an einem Sonntagnachmittag kurz vor Weihnachten in der Sporthalle Groß und Klein durcheinander wuseln,...
lesen »
 
Politik

Pakistan will nach Schulmassaker Terroristen wieder hinrichten

Islamabad (dpa) - Nach dem Massaker pakistanischer Talibankämpfer in einer Schule in Peshawar will die Regierung Terroristen künftig wieder hinrichten lassen. Das beschloss Premierminister Nawaz Sharif...
lesen »
 
 
Wirtschaft

New Yorker Schlusskurse am 17.12.2014

GEA
Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 17.12.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien...
lesen »
 
 
Kultur

Filmpremiere von «The Interview» nach Drohung abgesagt

New York (dpa) - Nach Terror-Drohungen gegen Vorführungen des umstrittenen Films «The Interview» ist die Premiere in New York laut Medienberichten abgeblasen worden.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
 
Umfrage

Was sagen Sie zum Erbschaftssteuer-Urteil des Bundesverfassungsgerichts?

Land

Massive Kritik an Plänen für längere Hilfsfristen im Rettungswesen

Falsche Weichenstellung im Rettungsdienst - das fragt die FDP und gibt sich im Landtag gleich selbst die Antwort. Geplante längere Hilfsfristen könnten Menschenleben kosten, fürchten die Liberalen. Der Minister wiegelt ab.
lesen »

Edathy im Untersuchungsausschuss

Berlin (dpa) - Der frühere SPD-Bundestagsabgeordne... mehr»

Sony sagt nach Terrordrohungen Kinostart von «The Interview» ab

New York (dpa) - Nach Terrordrohungen gegen Vorfüh... mehr»

Schauspieler Stephen Collins gibt Missbrauch Minderjähriger zu

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Schauspieler... mehr»

Sony sagt nach Terrordrohungen Kinostart von «The Interview» ab

New York (dpa) - Nach Terrordrohungen gegen Vorfüh... mehr»

Kraft nennt «Pegida»-Organisatoren Rechtsextreme

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpr... mehr»

Weihnachtsamnestie

Hunderte Gefangene kommen vorzeitig frei

Immer vor Weihnachten lassen viele Justizbehörden Gnade walten. Unter bestimmten Voraussetzungen schicken sie Häftlinge etwas früher in die Freiheit. Foto: Christine Kokot/Symbol
Dank der Weihnachtsamnestie kommen wieder Hunderte Gefangene in Deutschland vorzeitig in die Freiheit. Die Justizbehörden der meisten Bundesländer entlassen Häftlinge, deren Zeit im Gefängnis ohnehin um den Jahreswechsel herum enden würde, einige Tage oder Wochen früher.
lesen »
Land

Staatsanwalt: Schockenhoff starb aufgrund massiver Hitzeeinwirkung

Andreas Schockenhoff
Der CDU-Politiker Andreas Schockenhoff ist in der Sauna seines Hauses aufgrund massiver Hitzeeinwirkung und ohne Fremdverschulden gestorben. So lautet das vorläufige Ergebnis der Obduktion.
lesen »
Land

Milliardenfonds für Atomentsorgung? Südwesten verhalten

Castor-Behälter in dem Zwischenlager für Atommüll des Kernkraftwerkes Philippsburg. Foto: Uli Deck, dpa
Sicher ist sicher: Angeblich will der Bund die Energiekonzerne zu einem Milliardenfonds für die Entsorgung ihre alten Atommeiler verpflichten. Das Umweltministerium fände das gar nicht so schlecht. Die EnBW äußert sich nicht, macht aber deutlich: Nötig sei das nicht.
lesen »
Land

Gemeinderat stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu

Einschusslöcher: In Winnenden erschoss der junge Amokläufer 15 Menschen. Foto: Boris Roessler/Archiv
Fast sechs Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden will die Stadt im Streit um Schadenersatz einen Kompromiss akzeptieren.
lesen »
Banken

Datenklau am Geldautomaten auf Rekordtief gesunken

Die Milliardeninvestitionen von Banken und Handel in sicheres Plastikgeld zahlen sich aus: Betrüger haben es an Geldautomaten schwerer, an sensible Daten zu kommen. Foto: Angelika Warmuth
Moderne Technik hat den Datenklau an deutschen Geldautomaten 2014 auf ein Rekordtief gedrückt. In den ersten elf Monaten manipulierten Kriminelle bundesweit 134 Automaten, um Kartendaten und Geheimnummer (PIN) von Bankkunden auszuspähen.
lesen »