Reutlingen
Einweihung

Hermann-Hesse-Realschule mit Platz zum Toben

REUTLINGEN. Die Neugestaltung des Schulhofs der Hermann-Hesse-Realschule war ein weiterer Baustein in der städtischen Sportentwicklungsplanung. Sie...
lesen »
Hochschule

Rekordzahl an Absolventen an der ESB-Business-School

REUTLINGEN. 350 Absolventen aus den Bachelor- und Masterstudiengängen der ESB-Business-School – so viele wie noch nie – haben ihren Abschluss in der...
lesen »
 
Internet

Koordinator für schnelles Surfen im Kreis

REUTLINGEN. Der Landkreis stellt einen »Breitbandkoordinator« ein, um den Breitbandausbau auf Kreisebene zu fördern. Er soll mit Kollegen anderer...
lesen »
Modellkommune

Reutlingen macht beim Fußverkehrs-Check mit

REUTLINGEN. Reutlingen gehört zu den Modellkommunen, die beim landesweiten »Fußverkehrs-Check« mitmachen dürfen. Aus über 60 Bewerbungen sind 15...
lesen »
 
Dossier: Asylbewerber

Flüchtlinge in der Region

Wohnungen, Konflikte, Konzepte: Was in Reutlingen und der Region rund ums Thema Asylbewerber passiert und wo Flüchtlinge untergebracht werden.

Zum Dossier »
 
Politik

Russland blockiert Tribunal für Flug MH17

New York (dpa) - Ein Jahr nach dem Abschuss eines Passagierflugzeuges mit 298 Insassen über der Ostukraine hat Russland eine Untersuchung des Falles durch ein unabhängiges UN-Tribunal verhindert.
lesen »
 
 
Wirtschaft

New Yorker Schlusskurse am 29.07.2015

GEA
Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 29.07.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen...
lesen »
 
 
Kultur

Zehntausende Metalfans zum 26. Wacken Open Air eingetroffen

Wacken (dpa) - Schlamm, Matsch und endlos wirkender Stau: Kurz vor dem inoffiziellen Start des 26. Wacken Open Air (W:O:A) haben sich Tausende Fans auf dem Weg nach Wacken in Schleswig-Holstein gemacht....
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Afghanisatn

Taliban-Chef Mullah Omar ist tot

Mullah Omar war seit Ende 2001 untergetaucht und wurde in Pakistan vermutet. Foto: Archiv
Der Chef der afghanischen Taliban, Mullah Mohammed Omar, ist tot. Wie ein afghanischer Regierungsvertreter der Deutschen Presse-Agentur in der Hauptstadt Kabul sagte, starb er vor zwei Jahren in Pakistan.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Betriebssystem

Microsoft startet Auslieferung von Windows 10

Mit Windows 10 kehrt das beliebte Start-Menü von Windows 7 in einer erweiterten Version wieder zurück. Foto: Microsoft
Microsoft liefert ab heute sein neues Betriebssystem Windows 10 an die Kunden aus. Das Softwarepaket wird in insgesamt 190 Ländern und 111 Sprachen zur Verfügung gestellt.
lesen »

Kalenderblatt 2015: 30. Juli

Berlin (dpa) – Kalenderblatt 2015: 30. Juli mehr»

Wachsende Skepsis gegenüber «Patriot»-Einsatz in der Türkei

Die «Patriots» sind für die Abwehr von Angriffen mit Raketen und Kampfjets da, über die auf syrischer Seite nur die Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad verfügen. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Tunis/Berlin (dpa) - Probleme gab es beim deutsche... mehr»

US-Regierung steht fest an Erdogans Seite

Türkische Soldaten patrouillieren in der südöstlichen Provinz Sirnak. Foto: str

Washington/Brüssel (dpa) - Der türkische Präsident... mehr»

Türkei nimmt 1300 Oppositionelle fest

Manöver der U.S. und türkischen Luftwaffe. Foto: Master Sgt. Nick Hodge/U.S. Air force/dpa

Ankara/Washington/Berlin (dpa) - Trotz internation... mehr»

In Deutschland wächst die Kritik an Erdogans Kurs

Cem Özdemir, Parteivorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, kritisiert den türkischen Staatschef Erdogan scharf für dessen Amtsführung. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Berlin (dpa) - Mit teils scharfer Kritik haben Pol... mehr»

Land

Kaum Hinweise nach Remchinger Anschlag - Streit um Abschiebehaft

Die abgebrannte Flüchtlingsunterkunft in Remchingen.
Der Brandanschlag auf ein geplantes Asylheim ist noch nicht aufgeklärt - und die Asyldebatte geht unvermindert weiter. Zoff gibt es nun wegen eines Abschiebegefängnisses in Pforzheim.
lesen »
Terrorismus

Jugendlicher aus München wollte in den Dschihad ziehen

Immer wieder wollen sich Europäer dem IS anschließen. Archivbild Foto: Oliver Berg
Die türkische Polizei hat einen Münchner Jugendlichen auf dem Weg zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) an der syrischen Grenze aufgehalten. Einen entsprechenden Bericht im Internetblog «Erasmus Monitor» griff die «Süddeutsche Zeitung» auf.
lesen »
Videos
Tiere

Entrüstung nach Tötung von Löwe Cecil in Simbabwe

Ein US-Zahnarzt soll den bekannten 13 Jahre alten Löwen namens Cecil in Simbabwe getötet haben. Foto: Zimbabwe Parks And Wildlife
Ein amerikanischer Jäger hat in Simbabwe den berühmten Löwen Cecil getötet und damit einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Der 13 Jahre alte Löwe mit der schwarzen Mähne galt als Wahrzeichen des Hwange-Nationalparks im Nordwesten des afrikanischen Landes in der Nähe der Victoriafälle.
lesen »
Versicherungen

Talanx beerdigt klassische Lebensversicherung

Angesichts anhaltend niedriger Zinsen ist das Geschäft mit Lebensversicherungen nicht mehr ertragsreich. Talanx steigt nun aus und setzt auf neue Produkte. Foto: Holger Hollemann
Der Versicherungskonzern Talanx steigt angesichts anhaltender Niedrigzinsen aus dem Geschäft mit klassischen Lebensversicherungen in Deutschland aus. Ab Ende 2016 will das Unternehmen für alle seine deutschen Marken nur noch neuartige Lebens- und Rentenversicherungen ohne Garantiezins anbieten.
lesen »