Tag der Entscheidung

Schotten stimmen über
Unabhängigkeit von
Großbritannien ab.

Live-Nacht

24 Bands geben in
Reutlingen Vollgas.
Das Programm.

Treue zählt

Bundesarbeitsgericht:
Längere Kündigungs-
fristen rechtmäßig.




 
Galerie

GEA-Wahlpodium

Wer wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt?

GEA Wahlpodium Bürgermeisterwahl Kirchentellinsfurt 2014
FOTO: Markus Niethammer
 
Reutlingen

Große Aufgaben warten auf den neuen Kreistag

REUTLINGEN. Der neue Reutlinger Kreistag hat sich gestern konstituiert. Landrat Thomas Reumann verpflichtete die 69 weiblichen und männlichen Mitglieder auf ihr Amt. Gegenüber der Wahl am 25. Mai gab es eine Veränderung in der Zusammensetzung des Gremiums. Jürgen Fromhold aus Metzingen trat aus »wichtigen Gründen« sein Amt als SPD-Vertreter nicht an. Für ihn rückte Annette Schneider, ebenfalls aus Metzingen, in den Kreistag ein.
lesen »
 
 
Weltspiegel

Zwei tote Babys in Schließfach entdeckt

Lübeck/Hamburg (dpa) - Zwei tote Neugeborene hat die Polizei in einem Schließfach des Hamburger Hauptbahnhofs entdeckt. Die Beamten hätten die in Plastik gewickelten Babys in einem Koffer gefunden, sagte ein Sprecher der Lübecker Staatsanwaltschaft.
lesen »
 
Wirtschaft

Dax gewinnt deutlich nach US-Zinsentscheid

Frankfurt/Main (dpa) - Die Hoffnung auf eine Fortsetzung der aktienfreundlichen US-Geldpolitik hat den Dax am Donnerstag weiter angetrieben. Dazu kam laut Händlern der verhaltene Optimismus, dass die Schotten in ihrem Referendum für einen Verbleib bei Großbritannien stimmen.
lesen »
 
Sport-Schlagzeilen

Magath in Fulham beurlaubt: «Enttäuscht und überrascht»

London (dpa) - Felix Magath ist seinen Job als Fußball-Trainer des englischen Zweitligisten FC Fulham los. Das bestätigte der Coach gegenüber der Nachrichtenagentur dpa.
lesen »
 
Kultur

Grönemeyer kritisiert U2 für Apple-Aktion

Berlin (dpa) - Er kritisiert seinen alten Bekannten Bono, mag kein Netflix und will sein neues Album nicht für Streaming-Dienste freigeben.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
 
Umfrage

Sind Sie für Tierversuche?

Australien

Islamisten planten öffentliche Enthauptung

Polizisten nach der Durchsuchung eines Hauses in Sydney. Foto: Dean Lewins
Die Polizei hat in Australien nach eigenen Angaben Anschläge von Sympathisanten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vereitelt. Diese hätten öffentliche Exekutionen auf den Straßen des Landes geplant, sagte Premierminister Tony Abbott Reportern.
lesen »

Magath in Fulham beurlaubt: «Enttäuscht und überrascht»

Felix Magath ist in England gescheitert. Foto: Peter Powell

London (dpa) - Felix Magath ist seinen Job als Fuß... mehr»

Amerikas großer Bahnhof für Poroschenko

Minutenlangen Applaus gab es für den Petro Poroschenko (M) vom versammelten Kongress in Washington. Doch der ukrainische Präsident will mehr. Foto: Jim Lo Scalzo

Washington (dpa) - Als der ukrainische Präsident P... mehr»

Steinmeier: AA gibt weitere fünf Millionen im Kampf gegen Ebola

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt stellt weitere f... mehr»

IS-Terrormiliz plante Enthauptung von Passanten in Australien

Medienberichten zufolge wurden bei Razzien Macheten, Gesichtsmasken und Kampfanzüge sichergestellt. Foto: Dean Lewins

Sydney/Damaskus (dpa) - Mit dem größten Polizeiein... mehr»

Die Welt blickt auf Schottland: «Yes» oder «No»?

Unabhängigkeit oder Verbleib in Großbritannien? Foto: Andy Rain

Edinburgh (dpa) - Schottland schreibt Geschichte: ... mehr»

Syrien

US-Abgeordnetenhaus erlaubt Bewaffnung von Rebellen

Laut Außenminister John Kerry ist weiter kein Einsatz von US-Bodentruppen geplant. Foto: Shawn Thew
Das US-Repräsentantenhaus hat Präsident Barack Obama im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gestärkt. Die Abgeordneten stimmten dessen Plänen zu, moderate Rebellen in Syrien mit Waffen auszurüsten und auszubilden.
lesen »
Videos
USA

Mord an Neunjährigem: Frau in Texas hingerichtet

Todeszelle in einem Gefängnis in Texas. Coleman war die 15. Frau, die seit 1976 in den USA hingerichtet wurde. Foto: Paul Buck
Im US-Bundesstaat Texas ist laut Medienberichten eine 38-jährige Frau hingerichtet worden. Zusammen mit ihrer Lebensgefährtin hatte sie deren Sohn verhungern lassen.
lesen »
Land

Sensible Daten der Polizei in Karlsruhe geklaut

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Aus dem Privatwagen eines Polizisten haben Diebe einen Computer entwendet, auf dem sensible Informationen der Einsatzkräfte gespeichert waren.
lesen »
Land

Muslime beten für den Frieden und gegen Gewalt

Nah beieinander und doch weit entfernt: christliche Kirche und Moschee.  FOTO: DPA
Mit einem Aktionstag wollen die Islamverbände auch im Südwesten verhindern, dass Extremisten die Deutungshoheit über ihre Religion gewinnen.
lesen »
Privatsphäre

Apple startet Datenschutz-Offensive

Konzernchef Tim Cook will mit dem Thema Daternschutz auch Punkte gegen Rivalen wie Google sammeln. Foto: Monica Davey
Apple will sich mit einem besseren Schutz der Privatsphäre von der Konkurrenz abheben und verweigert Behörden den Zugriff auf seine iPhones und iPads.
lesen »