Reutlingen
Auszeichnung

Dem Wohl der Allgemeinheit gedient

GEA
REUTLINGEN. »Geistige und kulinarische Höhepunkte« wurden am Mittwochabend beim Schiedwecken-Essen serviert. Dr. Wilhelm Borth, Vorsitzender des...
lesen »
Stadthalle

Nur 20 000 Euro überm Budget

GEA
REUTLINGEN. Mit 31,1 Millionen Euro plus einer weiteren Million für eine bessere Küche waren die Baukosten für die neue Reutlinger Stadthalle bei der...
lesen »
 
Weltgebetstag

Karibikflair in der Wolfgangskirche

GEA
REUTLINGEN. Immer am ersten Freitag im März wird in mehr als 170 Ländern der Erde der Weltgebetstag gefeiert. Schwerpunktland sind diesmal die...
lesen »

HEUTIGE GOTTESDIENSTE

GEA
** 14.30 Uhr: ** Gemeindesaal Christuskirche *BR* ** 16 Uhr: ** St. Wolfgangskirche Reutlingen *BR* ** 19 Uhr: ** Auferstehungskirche, St....
lesen »
 
 
 
 
Sport-Schlagzeilen

Trainerspekulationen und Doping-Vorwürfe: Unruhe beim VfB

Stuttgart (dpa) - Huub Stevens' Nachfolger steht angeblich schon fest. Am Tag vor dem wichtigen Heimspiel gegen Hertha BSC berichtete die «Bild»-Zeitung, der VfB Stuttgart habe sich mit Leipzigs Ex-Coach...
lesen »
 
Kultur

Agitprop und Sakropop

GEA
** ESSLINGEN ** . Es ist wie ein Wiedereintauchen in die 68er-Ära: HAP Grieshaber, der einst selbst in den Bauernkrieg zog und den Jerg-Ratgeb-Preis stiftete, würde seine Freude daran haben, dass die...
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
 
Umfrage

Immer mehr Einzelhändler verzichten auf Plastiktüten. Wie denken Sie darüber?

US-Justizminister

Polizei in Ferguson handelt rassistisch

Eric Holder kritisiert das Verhältnis der Polizei zu den Menschen in Ferguson, der Todesschütze soll trotzdem nicht angeklagt werden. Foto: Michael Reynolds
Mit ungewöhnlicher Schärfe hat US-Justizminister Eric Holder der Polizei von Ferguson weit verbreitete rassistische Diskriminierung von Afro-Amerikanern vorgeworfen. Polizisten gingen häufig mit unverhältnismäßiger Gewalt gegen Schwarze vor.
lesen »
Kriminalität

Wasserhähne weg: BND-Baustelle unter Wasser gesetzt

Die Baustelle gilt eigentlich als besonders gut gesichert. Foto: Soeren Stache
Diebe haben auf der Baustelle für die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) in Berlin Wasserhähne gestohlen und damit das Gebäude unter Wasser gesetzt. Es sei eine größere Menge Wasser ausgetreten und über mehrere Zwischendecken gelaufen.
lesen »

Neil Patrick Harris bezweifelt Rückkehr als Oscar-Moderator

Los Angeles (dpa) - Es ist fraglich, ob der US-Sch... mehr»

Management nach ESC-Rückzug: Zu viel Öffentlichkeit für Kümmert

Hannover (dpa) - Das Team um Andreas Kümmert hat d... mehr»

Wirtschaftsminister Gabriel wirbt für Freihandelsabkommen mit USA

Berlin (dpa) - Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ... mehr»

Kontakt zum östlichen Nachbarland

KUSTERDINGEN. Wie gelingt ein lebendiger Austausch... mehr»

Dem Wohl der Allgemeinheit gedient

REUTLINGEN. »Geistige und kulinarische Höhepunkte«... mehr»

Gastgewerbe

Antibiotika im Geflügel: Neue Richtlinien bei McDonald's

Die neuen Richtlinien sollen in Deutschland nicht gelten. Foto: Justin Lane
McDonald's streicht in seinen etwa 14.000 US-Schnellrestaurants Antibiotika-Hühnerfleisch aus dem Menu - zumindest teilweise.
lesen »
Regierung

E-Mail-Affäre um Ex-Außenministerin Clinton weitet sich aus

Hillary Clinton werden Ambitionen für den bevorstehenden Präsidentenwahlkampf nachgesagt. Foto: Michael Reynolds/Archiv
Die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton gerät in einer E-Mail-Affäre weiter unter Druck.
lesen »
Unfälle

Mindestens 24 Tote bei Grubenunglück in der Ukraine

Die prowestliche Führung in Kiew hat keinen Zugriff auf das Bergwerk. Foto: Vladimir Vladimirov
Nach der verheerenden Gasexplosion in einer Kohlegrube im Krisengebiet Ostukraine hat die Führung in Kiew für heute Staatstrauer angeordnet. Landesweit soll bei einem Moment der Stille der toten Bergleute gedacht werden.
lesen »
Urteile

Urlaubsgeld darf nicht auf Mindestlohn angerechnet werden

Der gesetzliche Mindestlohn wirft viele Fragen auf. Foto: Stephan Jansen/Archiv
Urlaubsgeld und jährliche Sonderzahlungen dürfen nach einem Urteil des Berliner Arbeitsgerichts nicht auf den gesetzlichen Mindestlohn angerechnet werden.
lesen »
Handel

Online-Modehändler Zalando baut kräftig Stellen auf

Europaweit will Zalando in diesem Jahr rund 2000 neue Beschäftigte einstellen. Foto: Jens Kalaene
Nach dem Sprung in die schwarzen Zahlen will der Online-Modehändler Zalando kräftig in neue Shop-Technologien und Eigenmarken investieren.
lesen »