Reutlingen
Wirtschaft

»Eckpfeiler wirtschaftlichen Erfolgs«

REUTLINGEN. »Das ist unsere jährliche Highlight-Veranstaltung«, freute sich der Geschäftsführer des Baden-Württembergischen Industrie- und...
lesen »
Gesellschaft

Tendenz: Lieber glücklich als reich durchs Leben

REUTLINGEN. Wie werden sich Lebens- und Wohnformen in der Zukunft entwickeln? Lässt sich die Privatsphäre gestalten, ohne dass sie sich ständig den...
lesen »
 
Musical

»Die Zauberharfe« auf der Bühne: Witzig und mystisch

REUTLINGEN. Zwei Mal füllten die Kinderchöre der Neuen Marienkirchengemeinde mit dem Musical »Die Zauberharfe« den großen Saal des...
lesen »
Polizeimeldung

27-Jähriger bei Schlägerei übel zugerichtet

REUTLINGEN. Das Kriminalkommissariat Reutlingen ermittelt wegen versuchtem Totschlag gegen einen noch unbekannten Schläger, der am Mittwochabend in...
lesen »
 
 
 
Wirtschaft

Mammutprojekt: Fehmarnbelttunnel soll 6,2 Mrd Euro kosten

Kopenhagen (dpa) - Der Bau des Fehmarnbelttunnels wird nach neuen Berechnungen mit 6,2 Milliarden Euro teurer als veranschlagt. Er soll aber unter anderem dank höherer Fördergelder schneller abbezahlt sein.
lesen »
 
 
Kultur

Comeback von Bauhaus-Star Oskar Schlemmer

Stuttgart (dpa) - Willkommen zurück, Oskar Schlemmer. Jahrzehnte lang überdeckten eine schwierige Rechtslage um seinen Nachlass, jede Menge Neid und Missgunst sowie bizarre juristische Scharmützel seiner...
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Land

Mehrere Interessenten bei Ausschreibung des Schienennahverkehrs

Drangvolle Enge am Reutlinger Hauptbahnhof (Archivbild)
Die Bahn soll Konkurrenz bekommen. Deshalb schreibt Verkehrsminister Winfried Hermann den Nahverkehr auf der Schiene neu aus. Die Opposition moniert, dass er zu lange gewartet hat.
lesen »

Massenproteste für verschleppte Studenten in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Mord an... mehr»

Umfrage: Hohe Akzeptanz für Sterbehilfe in der Bevölkerung

Berlin (dpa) - Vier Fünftel der Deutschen stehen d... mehr»

Getrennte Tarifgespräche der Bahn mit beiden Gewerkschaften

Frankfurt/Main (dpa) - Für die Beschäftigten der D... mehr»

Mordanschlag auf Israels Außenminister im Sommer vereitelt

Tel Aviv (dpa) - Die israelischen Sicherheitsbehör... mehr»

Christoph Waltz erhält einen Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Der zweifache Oscar-Preisträge... mehr»

Bildung

Realschulen im Land fühlen sich benachteiligt

Fünftklässler im Englischunterricht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Realschulen wollen ein Markenzeichen im baden-württembergischen Schulsystem bleiben. Doch dafür fühlen sie sich nicht angemessen gerüstet. Kultusminister Andreas Stoch hat reagiert.
lesen »
Land

Anwälte fordern Schutz für Opfer der Anklage

Justizopfer, die zu Unrecht im Gefängnis waren, haben nach dem Gesetz einen Anspruch auf Entschädigung. Wer unter den Folgen einer Anklage leidet, obwohl er freigesprochen wurde, wird alleine gelassen. Das muss sich ändern, fordern Anwälte.
lesen »
USA

Arzt: U2-Sänger Bono verletzte sich bei Sturz schwer

Bono
U2-Sänger Bono (54) ist nach Angaben seines Arztes bei seinem Sturz vom Rad in New York schwer verletzt worden.
lesen »
Konflikte

Angst vor Anschlägen: Israels Gesellschaft vor Zerreißprobe

Ein Einschussloch in einer Scheibe der angegriffenen Synagoge in Jerusalem. Foto: Jim Hollander
Die Sorge vor neuen Anschlägen in Israel droht zur Belastungsprobe für das Zusammenleben zwischen Juden und Arabern zu werden. Israelische Medien berichten, Aschkelons Bürgermeister Itamar Shimoni wolle keine Araber mehr in städtischen Gebäuden beschäftigen, wenn Kinder anwesend sind.
lesen »
Banken

Commerzbank führt Strafzinsen für Großkunden-Guthaben ein

Auch andere große Finanzinstitute erwägen einen Strafzins. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
«Bei einzelnen großen Firmenkunden mit hohen Guthaben sowie bei Großkonzernen und institutionellen Anlegern behalten wir uns vor, für hohe, aus überschüssiger Liquidität bei uns geparkte Einlagen, eine Guthabengebühr zu berechnen», erklärte ein Sprecher des teilverstaatlichten Frankfurter Instituts.
lesen »