Galerie

Event

Feuer und Eis 2014

Feuer und Eis 2014
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
 
Reutlingen
Polizeimeldung

Drei Verletzte bei Unfall auf der B 28

REUTLINGEN. Am Freitagabend, gegen 19.00 Uhr, befuhr ein 20-jähriger BMW-Fahrer die als Kraftfahrstraße ausgebaute B 28 von Reutlingen in Richtung...
lesen »
Polizeimeldung

Panoramastraße: In Haus eingebrochen

REUTLINGEN. Am Freitagmittag, im Zeitraum von 11.30 Uhr bis 17.35 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus in der Panoramastraße eingebrochen.
lesen »
 

Vitaminspritzen für notleidende Bäume

REUTLINGEN. Bäume in Innenstädten führen ein hartes Leben, insbesondere wenn sie auf für Pflanzen lebensfeindlichen Standorten wie dem Reutlinger...
lesen »
Lions-Adventskalender

Lions-Adventskalender: Verkauf ab Dienstag

REUTLINGEN. Hinter den 24 Adventskalender-Türchen verbergen sich zehn Mal so viele Gewinn-Nummern. Sie stehen auch dieses Jahr wieder für Einkaufs-...
lesen »
 
Dossier: GEA-Serie

Zukunft der Dörfer - Dörfer der Zukunft

Wie Dörfer zukunftsfähig werden und welche positiven Beispiele es heute schon gibt, beleuchten wir in unserer Serie.

Zum Dossier »
  • GEA-Party im Trödler: Das Kreischen der Kettensäge

    ENGSTINGEN. Am Ende wird es dann richtig heftig: Als ein Mann mit Sonnenbrille seine Kettensäge auspackt, dröhnen nicht nur die Bässe im Trödler. Die kreischende Gitarre von »Granny’s Nightmare« hat...

  • Zukunft der Dörfer: Kommunen gegen Pflegenotstand

    HOHENSTEIN/MÜNSINGEN. Was sollen die Kommunen denn noch alles leisten? Der Stoßseufzer der Bad Saulgauer Bürgermeisterin Doris Schröter bei der Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum...

  • Zukunft der Dörfer: Zwischen Disco und Dirndl-Party

    ENGSTINGEN. Wie macht die Jugend auf dem Dorf Party? Während die einen im Trachtenlook im Bierzelt mit den Dorfrockern feiern, machen die anderen die Nacht zum Tag: Der Trödler in Engstingen ist seit...

 
Galerie

Grannys Nighmare auf der Bühne

GEA-Party im Trödler Engstingen

Zukunft der Dörfer Party Trödler Engstingen
FOTO: Thomas Warnack
 
Politik

Lucke erwägt Rückzug von AfD-Spitze

Frankfurt/Main (dpa) - Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke erwägt, im nächsten Jahr nicht mehr für sein Amt zu kandidieren. «Ich habe noch nicht entschieden, ob ich noch einmal antreten werde», sagte der Chef...
lesen »
 
 
Wirtschaft

Erste Burger King-Filialen machen vorerst dicht

München (dpa) - Beim gekündigten Burger-King-Franchisenehmer Yi-Ko haben die ersten Filialen dicht gemacht. Der Grund sei, dass die Filialen nicht mehr mit Ware beliefert würden, sagte Guido Zeitler,...
lesen »
 
Sport-Schlagzeilen

Norweger Carlsen bleibt Schach-Weltmeister

Sotschi (dpa) - Magnus Carlsen bleibt Schach-Weltmeister. Eine Woche vor seinem 24. Geburtstag gewann der Norweger in Sotschi das Match gegen seinen Herausforderer Viswanathan Anand vorzeitig mit 6,5:4,5...
lesen »
 
Kultur

Musical «Das Wunder von Bern» in Hamburg

Hamburg (dpa) - «Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen - Rahn schießt», schreit Reporterlegende Herbert Zimmermann - und dann: erstarrt der «Boss» Rahn auf der Bühne. Sekunden vergehen bis zur Erlösung....
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Finanzen

Große Einkommensunterschiede bei jungen Arbeitnehmern

Laut einer DGB-Studie kommt mehr als jeder dritte Arbeitnehmer unter 35 Jahren nicht über einen Bruttomonatslohn von 1500 Euro hinaus. Foto: Christoph Schmidt
Beim Einkommen junger Beschäftiger in Deutschland klaffen große Unterschiede. Mehr als jeder dritte Arbeitnehmer unter 35 Jahren kommt nicht über einen Monatslohn von 1500 Euro brutto hinaus.
lesen »

Maskottchen für Olympia 2016 in Rio vorgestellt - Namenssuche läuft

Rio de Janeiro (dpa) - Die Veranstalter der olympi... mehr»

Kunstmuseum Bern gibt Entscheidung zu Gurlitt-Erbe bekannt

Berlin (dpa) - Nach fast einem halben Jahr Bedenkz... mehr»

Kenias Militär jagt Islamisten - Über 100 Tote

Nairobi (dpa) – Nach dem blutigen Überfall islamis... mehr»

Rund 500 tote Seelöwen an peruanischem Strand entdeckt

Lima (dpa) - Im Westen von Peru sind rund 500 Seel... mehr»

Schönheitsköniginnen gedenken ermordeter Miss Honduras

London (dpa) - Schönheitsköniginnen aus der ganzen... mehr»

Polizei

Tausende Polizisten werden laut Gewerkschaft falsch eingesetzt

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, fordert vom Gesetzgeber, die Polizei von verzichtbarer Arbeit zu befreien. Foto: Marc Müller/Symbol
Tausende Polizisten werden nach Einschätzung der Deutschen Polizeigewerkschaft falsch eingesetzt und teilweise «schlicht verheizt».
lesen »
Terror

Islamisten töten mindestens 28 Buspassagiere in Kenia

Sicherheitskräfte sichern einen Anschlagsort. In Kenia kommt es immer wieder zu Anschlägen der somalischen Al-Shabaab, die im Grenzgebiet ein wichtiges Rückzugsgebiet hat. Foto: Stringer/Symbol
Die radikal-islamische Al-Shabaab-Miliz verbreitet im Grenzgebiet zwischen Kenia und Somalia Angst und Schrecken. Bewaffnete überfallen dort einen Bus und erschießen alle Nicht-Muslime.
lesen »
Verkehr

Schwarzfahren soll schon bald teurer werden

Schaffner bei der Fahrkartenkontrolle im Zug. Foto: Franz-Peter Tschauner
Durch Fahrgäste ohne Fahrschein gehen Verkehrsunternehmen erhebliche Einnahmen verloren - Branche und Politik wollen seit längerem eine stärkere Abschreckung. Nun dürfte es damit ziemlich schnell gehen.
lesen »
Verkehr

Uber will Taxi-Minijobs und keine Ortskenntnisprüfung mehr

Uber-Deutschlandchef Fabien Nestmann dringt auf die Änderung gesetzlicher Regelungen, um das eigene Geschäft zu befeuern. Foto: Jens Büttner
Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber dringt auf eine Reform des Personenbeförderungsgesetzes in Deutschland.
lesen »
Ausbildung

Studie: Mädchen haben kaum Interesse an Computerberufen

Mädchen und Computer: Eine (Arbeits-)Beziehung, die ausgebaut werden könnte. Foto: Sebastian Kahnert
Mädchen haben nach einer Studie kaum Interesse an Berufen in der Computer- und IT-Branche. Von den Schülern, die zumindest eine ungefähre berufliche Vorstellung hatten, bekundeten rund 6 Prozent Interesse an IT-Berufen; bei den Schülerinnen waren es hingegen weniger als 0,5 Prozent.
lesen »