Galerie

Genießen

Reutlinger Weindorf

Reutlinger Weindorf 2015
FOTO: Markus Niethammer
 
Reutlingen
Polizeimeldung

Bei Fenstersturz schwer verletzt

REUTLINGEN. Beim Sturz aus einem Fenster ihrer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Gebäudes in der Glaserstraße hat sich eine 31-jährige Frau am...
lesen »
Polizeimeldung

Rotlicht missachtet: zwei Fußgängerinnen schwer verletzt

REUTLINGEN. Zwei Fußgängerinnen sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag schwer verletzt worden, als ein ortsunkundiger Autofahrer bei Rot...
lesen »
 
Polizeimeldung

Fußgängerin umgefahren

REUTLINGEN. Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten hat sich am Dienstagabend am Listplatz ereignet. Ein 19-Jähriger befuhr mit seinem Fahrrad kurz...
lesen »
Polizeimeldung

Heftiger Unfall in der Seestraße

REUTLINGEN. Einen heftigen Unfall hat es am späten Dienstagnachmittag in der Seestraße gegeben. Ein 43-Jähriger war um 17.30 Uhr von der Burgstraße...
lesen »
 
 
Weltspiegel

Odenwaldschule erst einmal Geschichte

Wiesbaden/Heppenheim (dpa) - Die private Odenwaldschule ist nach Missbrauchsskandal und Geldnot erst einmal Geschichte. Das Konzept zur Fortführung der insolventen Einrichtung bekam von den...
lesen »
 
Wirtschaft

New Yorker Schlusskurse am 2.09.2015

GEA
Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 2.09.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.
lesen »
 
 
Kultur

Packender Start des Filmfestivals Venedig

Venedig (dpa) - Nach Abkühlung sehnen sich in Venedig derzeit viele. In der italienischen Lagunenstadt ist es seit Tagen ziemlich heiß und schwül.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Kriminalität

Eine Million Euro Sachschaden durch Wasser-Sabotage beim BND

Unbekannte hatten im März fünf Wasserhähne im vierten bis sechsten Stockwerk des BND-Neubaus abmontiert. Foto: Soeren Stache
Beim Wassereinbruch im Berliner Neubau des Bundesnachrichtendienstes (BND) vor einem halben Jahr ist ein Schaden in Höhe von etwa einer Million Euro entstanden.
lesen »
Energie

Benzin wird erneut billiger

1,35 Euro - so wenig kostet derzeit ein Liter Super E10 - somit 1,3 Cent weniger als vergangene Woche. Diesel wurde allerdings ein bisschen teurer. Foto: Tobias Hase
Autofahrer müssen für Benzin erneut weniger tief in die Tasche greifen. Derzeit kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt 1,350 Euro, 1,3 Cent weniger als vor einer Woche, wie der ADAC berechnet hat.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


De Maizière: Finanzielle Anreize lösen Sogeffekt aus

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizi... mehr»

Wall Street legt nach Kursrutsch deutlich zu

New York (dpa) - Nach dem Kursrutsch vom Vortag ha... mehr»

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Großkreutz wechselt auch ohne Spielberechtigung na... mehr»

Union gegen sofortiges Bargeld und Gesundheitskarte für Flüchtlinge

Berlin (dpa) - Die Union geht am Sonntag im Koalit... mehr»

Merkels Flüchtlingspolitik

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt zur Sitzung des Bundeskabinetts. Foto: Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - Für viele Asylsuchende ist Deutschl... mehr»

Luftverkehr

Australier halten trotz Analyse an MH370-Suchgebiet fest

Kieler Meeresforscher des Geomar Helmhotz-Zentrum für Ozeanforschung haben den Weg des gefundenen Wrackteils, das vom Flug MH370 stammt, eingegrenzt. Demnach liegt das Absturzgebiet rund 3.500 Kilometer nördlicher als das derzeitige Suchgebiet. Australien sucht trotzdem weiter im Ursprungsgebiet. Foto: Carsten Rehder/dpa
Bei der Suche nach der verschollenen Malaysia-Airlines-Boeing Flug MH370 halten die Australier trotz einer neuen Analyse aus Kiel an ihrem bisherigen Suchgebiet fest. Die Experten seien sicher, dass sie in der richtigen Region suchen.
lesen »
Auto

Winterkorn soll bis Ende 2018 VW-Vorstandschef bleiben

VW-Chef Martin Winterkorn. Foto: Marijan Murat
Nach seinem Sieg im Machtkampf an der VW-Spitze steht Martin Winterkorn vor einer weiteren Amtszeit als Chef von Europas größtem Autohersteller.
lesen »
Konflikte

18 Türken in Bagdad verschleppt

18 türkische Arbeiter wurden in Bagdad von Bewaffneten verschleppt. Die Opfer sollen von den Entführern gezielt ausgesucht worden sein. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Foto: Ali Haidera/Archiv
In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind 18 Türken verschleppt worden. Es handele es sich um 14 Bauarbeiter, drei Ingenieure und einen Buchhalter, die auf der Baustelle eines Fußballstadions gearbeitet hatten.
lesen »
Prozesse

Prozess gegen Hoeneß-Erpresser neu aufgerollt

Der Angeklagte im Verhandlungssaal: Der Prozess wegen der Erpressung von Uli Hoeneß wird neu aufgerollt. Foto: Andreas Gebert/Archiv
Der Prozess gegen den Erpresser von Uli Hoeneß ist vor dem Landgericht München neu aufgerollt worden. Zu Beginn wurden frühere Urteile gegen den mehrfach vorbestraften Angeklagten verlesen.
lesen »