Bank erpresst

Hacker klauen bei
EZB Kontaktdaten
und fordern Geld.

Hinrichtungs-Panne

Zweifacher Mörder
stirbt erst nach fast
2 Stunden Todeskampf.

Spektakuläre Suche

Polizei fahndet per
Hubschrauber einen
Mann in Gomaringen.




 
 
 
 
Weltspiegel

UN-Vertreter: Air-Algérie-Flugzeug über Mali abgestürzt

Bamako (dpa) – Das verschollene Flugzeug der Air Algérie ist nach UN-Angaben über Mali abgestürzt. Wie ein Kommandeur der dortigen UN-Mission, Brigadegeneral Koko Essien, am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa sagte, verunglückte die Maschine im Zentrum des Landes zwischen den Städten Gao und Tessalit.
lesen »
 
Wirtschaft

Heidelberger Druck kündigt weiteren Stellenabbau an

Heidelberg (dpa) - Heidelberger Druck-Chef Gerold Linzbach hat einen weiteren deutlichen Stellenabbau angekündigt. «Wir haben noch immer Bereiche, die erzeugen keinen Cash, sondern verbrauchen nur Geld», sagte er dem «Mannheimer Morgen».
lesen »
 
Sport-Schlagzeilen

Guardiola fehlt nur noch ein Torwart

München (dpa) - Pep Guardiola wünscht sich vor dem Start in seine zweite Bundesliga-Saison keine neuen Stars für den FC Bayern. «Vielleicht brauchen wir einen Torwart», sagte der Bayern-Coach in München.
lesen »
 
Kultur

Fatih Akin mit neuem Film im Wettbewerb von Venedig

Rom (dpa) - Der Film «The Cut» des Regisseurs Fatih Akin ist der deutsche Beitrag im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig. Akin vollendete damit seine Trilogie von «Liebe, Tod und Teufel». Diesmal geht es um das Böse. Hauptdarsteller ist der Franzose Tahar Rahim («Ein Prophet», «Black Gold»).
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Abstimmung

GEA-Wunschfilm: Fünf Vorschläge, zehn Gewinne

Filmszene aus »Angels’ Share«.Malerischer Ort fürs Freiluftkino-Vergnügen: Zum Auftakt mit dem GEA-Wunschfilm »Silver Linings« waren die Ränge im Spitalhof gestern voll. FOTO: NIETHAMMER
GEA-Leser entscheiden heute, welcher »Wunschfilm« beim Open-Air-Kino gezeigt wird.
lesen »
Konflikte

Experte: Anti-Israel-Proteste verunsichern Juden in Deutschland

Die pro-palästinensischen Proteste schockieren viele Juden in Deutschland. Einige trauten sich nicht mehr, draußen ihre Kopfbedeckung aufzusetzen, erzählt ein Experte. Foto: Florian Schuh
Die Demonstrationen gegen Israels Vorgehen im Gazastreifen verängstigen aus Sicht des Rektors der Heidelberger Hochschule für Jüdische Studien viele Juden.
lesen »

Flucht in Gomaringen: Mann mit Hubschrauber gesucht

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv

GOMARINGEN. Mit Unterstützung eines Polizeihubschr... mehr»

UN-Vertreter: Air-Algérie-Flugzeug über Mali abgestürzt

Bamako (dpa) – Das verschollene Flugzeug der Air A... mehr»

UN-Vertreter: Air-Algérie-Flugzeug über Mali abgestürzt

Bamako (dpa) – Das verschollene Flugzeug der Air A... mehr»

Heidelberger Druck kündigt weiteren Stellenabbau an

Dank eines strikten Sparkurses hatte sich Heideldruck jüngst nach fünf Jahren wieder in die schwarzen Zahlen gearbeitet. Foto: Daniel Bockwoldt

Heidelberg (dpa) - Heidelberger Druck-Chef Gerold ... mehr»

Gutachter schickte Mollath ohne persönliches Gespräch in Psychiatrie

Gustl Mollath steht in einem Gerichtssaal des Landgerichts Regensburg. Foto: Armin Weigel/Archiv

Regensburg (dpa) - Gustl Mollath wurde 2006 in die... mehr»

Hochschule

Campus: Informatik trifft Leben

Elektronisches Selfie: Zur Bewegungsanalyse erfasst das Programm von Thomas Bauer einzelne Punkte des Körpers und verbindet sie zu einem 3-D-Modell. FOTO: SIEWE-REINKE
Wie aus Gesten Sprache werden könnte und von einer App fürs Fahrtenbuch.
lesen » campus-seite 22.juli (PDF, 5.1 MB)
Videos
Kriminalität

Polizei in Sorge: Zahl der Einbrüche steigt drastisch an

Einbrechen leicht gemacht: Ein Standardfenster lässt sich mit einem Schraubenzieher innerhalb kürzester Zeit fast geräuschlos knacken. Technische Sicherungsvorrichtungen können das verhindern. FOTO: TRINKHAUS
Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt drastisch an. Zwar geht die Kurve im Kreis Reutlingen derzeit nicht ganz so steil nach oben wie im vergangenen Jahr. Dennoch macht die Entwicklung der Polizei Sorge.
lesen »
Projekt

Zeitung macht Schule 2014: Jetzt bewerben!

Wer sich die Merkel(-Raute) als Vorbild nimmt, setzt auf Netzwerke, Diplomatie und darauf, auch im größten Sturm (zumindest nach außen) Ruhe zu bewahren und zu lächeln: Das ZmS-Team Marion Schrade (links), Andreas Fink und Karin Dengel. FOTO: ZMS
Zeitung lesen, Zeitung machen, Zeitungsmacher kennenlernen – vom 10. November bis 10. Dezember 2014 können 15 Schulklassen ab der 8. Klasse die Zeitung in den Mittelpunkt ihres Unterrichts stellen. Vier Wochen lang soll in möglichst vielen Fächern der Reutlinger General-Anzeiger das Schulbuch als Informationsquelle ersetzen.
lesen » Hier geht`s zum Anmeldeformular (PDF, 281 kB)
Menschenrechte

Der Todesstrafe entgangen: Sudanesische Christin frei

Die im Sudan einer Todesstrafe entgangene Christin Mariam Jahia Ibrahim Ischag ist mit ihrer Familie nach Italien ausgereist. Foto: Claudio Peri
Die im Sudan der Todesstrafe entgangene Christin Mariam Jahia Ibrahim Ischag ist nach Italien ausgereist. Die 27-Jährige flog am Donnerstag gemeinsam mit ihrem amerikanischen Ehemann und ihren beiden Kindern nach Rom.
lesen »
Internet

Smartphone-Werbung macht Facebook reich

Die Nutzerzahlen bei Facebook steigen weiter und die Einnahmen aus Werbeanzeigen explodieren geradezu. Firmenchef Mark Zuckerberg macht klar, dass von seinem Online-Netzwerk noch mehr zu erwarten ist. Foto: Jessica Binsch
Der häufige Griff der Facebook-Nutzer zum Smartphone füllt dem weltgrößten Online-Netzwerk die Kasse. Vor allem dank höherer Einnahmen aus mobilen Werbeanzeigen stieg der Umsatz im vergangenen Quartal um 61 Prozent auf 2,9 Milliarden Dollar (2,2 Mrd Euro).
lesen »