Reutlingen
Prävention

Ex-Model warnt Schüler vor krassen Schönheitsidealen

REUTLINGEN-ROMMELSBACH. Flammender kann ein Plädoyer für die Gesundheit nicht ausfallen: »Schätzt Euren Körper!«, ruft Kera Rachel Cook den Siebt- bis...
lesen »
Abstimmungsergebnis

»Suffragette« gewinnt beim GEA-Wunschfilm-Voting

REUTLINGEN. Das Reutlinger Open-Air-Kino 2016 startet am Dienstag, 9. August, mit einem Historien-Drama: Die britische Produktion »Suffragette – Taten...
lesen »
 
Bürgerpark

Wieso die Schnurbäume im Bürgerpark so mickrig sind

REUTLINGEN. Das mit Spannung erwartete Gutachten zu den Schnurbäumen im Bürgerpark bei der Reutlinger Stadthalle liegt vor. Zumindest teilweise...
lesen »
Kriminalität

Messer-Angriff: Leichnam der 45-Jährigen wird obduziert

Reutlingen (dpa/lsw) - Nach dem Messerangriff von Reutlingen wird die Leiche des Opfers obduziert. Das teilte die Staatsanwaltschaft Tübingen am...
lesen »
 
Galerie

Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Mann mit Dönermesser tötet Frau

Mann tötet Frau mit Machete
Foto: up
 
Galerie

Publikumsmagnet

Neigschmeckt-Markt

Neigschmeckt-Markt 2016
FOTO: Uschi Pacher
 
Galerie

Erlebnis im Kreuzeiche-Stadion

Classic Night Reutlingen

Classic Night Reutlingen 2016
FOTO: Markus Niethammer
 
Politik

Zehntausende feiern Messe zum Auftakt des Weltjugendtags

Krakau (dpa) - Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst unter freiem Himmel haben Zehntausende Gläubige die Eröffnung des Weltjugendtags im südpolnischen Krakau gefeiert. Zu dem sechstägigen Treffen junger...
lesen »
 
Weltspiegel

19 Tote bei Amoklauf in japanischem Behindertenheim

Yokohama (dpa) - Beim blutigsten Amoklauf in Japan seit Jahrzehnten hat ein junger Mann in einem Behindertenheim mindestens 19 wehrlose Menschen erstochen. Bei der Messerattacke verletzte der frühere...
lesen »
 
Wirtschaft

US-Gericht genehmigt Milliarden-Vergleich im VW-Skandal

San Francisco (dpa) - Volkswagen hat im Mammut-Rechtsstreit um manipulierte Abgaswerte vorerst grünes Licht vom zuständigen Gericht für einen Milliarden-Vergleich mit US-Klägern erhalten. Richter Charles...
lesen »
 
Sport-Schlagzeilen

IOC-Chef Bach zu Harting-Kritik: «Eine Entgleisung»

Lausanne (dpa) - Die Empörung über das IOC und Präsident Thomas Bach nach dem Verzicht auf einen kollektiven Bann Russlands von den Olympischen Spielen wird schärfer.
lesen »
 
Kultur

Wie kann man ein Festival wie Wacken sichern?

Wacken (dpa) - Wie schützt man 75 000 Menschen vor einem Terroranschlag? Vor der schwierigen Aufgabe stehen die Organisatoren des größten Heavy-Metal-Festivals der Welt in Wacken. Kommende Woche werden...
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Golfclub Sonnenbühl

Facelifting für den Golfplatz Undingen

Der Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl möchte den Undinger Golfplatz attraktiver machen.
Nach 30 Jahren erhält der Golfplatz Undingen ein »Facelifting«: Der Sonnenbühler Gemeinderat hat jetzt einer Bauvoranfrage des Golfclubs Reutlingen-Sonnenbühl für verschiedene Veränderungen auf dem weitläufigen Areal zugestimmt.
lesen »
Aktion

GEA öffnet die Türen der Kindlerschen Fabrik

Der Backsteinbau der Kindlerschen Fabrik prägt die Gomaringer Bahnhofstraße.
Die Kindlersche Fabrik in der Gomaringer Bahnhofsstraße 8 liegt nur von außen betrachtet im Dornröschenschlaf. Die Planungen stehen, drinnen haben die Architekten vom Büro Riehle und Partner das markante Backsteingebäude auf seinen Bestand untersucht. Am Montag, 1. August, 18.30 Uhr, kann die Fabrik noch einmal in ihrem derzeitigen Zustand besichtigt werden.
lesen »
Luftfahrt

Sonnenflieger landet nach Weltumrundung in Abu Dhabi

Die Piloten Bertrand Piccard (r) und Andre Borschberg feiern nach der Landung in Abu Dhabi. Foto: Stringer
Der Sonnenflieger «Solar Impulse 2» hat seine Reise um die Welt nach über einem Jahr in Abu Dhabi beendet. Der Flieger landete, nachdem der Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard vor zwei Tagen in Kairo zur letzten der insgesamt 17 Etappen aufgebrochen war.
lesen »
Türkei

Erdogan zur Todesstrafe: Das Volk will sie

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan: «Nur in Europa gibt es keine Todesstrafe. Ansonsten gibt es sie fast überall.» Foto: Türkische Regierung
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat eine mögliche Wiedereinführung der Todesstrafe infolge des Putschversuches mit dem Volkswillen begründet.
lesen »

US-Gericht genehmigt Milliarden-Vergleich im VW-Skandal

Schaufenster eines Volkswagen-Händlers in Boston: Foto: Adam Glanzman

San Francisco (dpa) - Volkswagen hat im Mammut-Rec... mehr»

Blutige Geiselnahme in Frankreich ist IS-Terroranschlag

Polizisten sichern die Umgebung des Abschlagsortes nahe der nordfranzösischen Stadt Rouen ab. Foto: Julien Paquin

Rouen (dpa) - Keine zwei Wochen nach dem Blutbad v... mehr»

Zehntausende feiern Messe zum Auftakt des Weltjugendtags

Die Weltjugendtage gehen auf eine Initiative von Papst Johannes Paul II. zurück. Foto: Pawel Supernak

Krakau (dpa) - Mit einem stimmungsvollen Gottesdie... mehr»

Tote bei IS-Terrorattacke in nordfranzösischer Kirche

Frankreichs Präsident Francois Hollande und Innenminister Bernard Cazeneuve haben sich unverzüglich zum Tatort im Norden Frankreichs begeben. Foto: Thibault Camus/Archiv

Rouen (dpa) - Keine zwei Wochen nach dem Blutbad v... mehr»

Wechsel von Torjäger Higuain zu Juventus Turin perfekt

Gonzalo Higuain wird den SSC Neapel verlassen. Foto: Cesare Abbate

Turin (dpa) - Top-Torjäger Gonzalo Higuain wechsel... mehr»

Japan

Mindestens 19 Tote bei Amoklauf in Behindertenheim

Ein Polizist sichert die Straße zum Tatort. foto: Kimimasa Mayama
Bei einem Amoklauf in einem Behindertenheim in Japan hat ein Mann mindestens 19 Menschen erstochen. Bei der Messerattacke mitten in der Nacht wurden nach neuesten Angaben 26 Menschen verletzt.
lesen »
Fußball

DFB: »möglichst bald« Klarheit um gesperrten Niersbach

Wolfgang Niersbach kann weder den Posten als Mitglied des FIFA-Council noch im UEFA-Exekutivkomitee weiterführen. Foto: Arne Dedert
Der DFB muss nach der Sperre für Ex-Präsident Wolfgang Niersbach durch die FIFA-Ethikkommission um seine Ämter im internationalen Fußball kämpfen.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Stuttgarter Ballett

Reid Anderson - Ein Glücksfall für Stuttgart

Teil der Abschlussgala: Mathieu Ganio und Alicia Amatriain in der John-Neumeier-Choreografie von »Die Kameliendame«. FOTO: BALLETT STUTTGART
Zehn Tage nur Ballett, mit vielen Rückblicken, einem umjubelten Ballerinen-Abschied, mit einer Filmpremiere samt rotem Teppich, zweimal »Ballett im Park« mit tausenden Besuchern auf der Schlossgartenwiese und staatstragenden Politikerreden: So feiert die Tanzstadt Stuttgart ihr geliebtes Ballett. Seit 20 Jahren wird es vom Kanadier Reid Anderson geleitet.
lesen »