Ekelhafte Entdeckungen

Lebensmittelkontrolle:
Aus für 1200 Betriebe
im Land.

Speicher mit Risiko

Schwere Sicherheits-
lücke in USB-Sticks
entdeckt.

Nächtliche Fluten

Wasserrohrbruch
in der Münsinger
Hauptstraße




 
 
 
Weltspiegel

Ebola-Seuche: WHO kündigt Aktionsplan an

Genf/Freetown (dpa) - Mit einem 100-Millionen-Dollar Programm will die Weltgesundheitsorganisation den Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika verstärken. Der Aktionsplan soll an diesem Freitag in Conakry, der Hauptstadt Guineas, gestartet werden, wie die WHO in Genf mitteilte.
lesen »
 
Wirtschaft
Öl

Ölmultis verdienen glänzend

Irving/London (dpa) - Öl und Gas erweisen sich durch die Bank als höchst lukratives Geschäft für die Multis. Dank einer höheren Fördermenge, besserer Preise und des Verkaufs von Firmenteilen konnten ExxonMobil, Shell und ConocoPhillips ihre Gewinne im zweiten Quartal kräftig steigern.
lesen »
 
 
Kultur

«Louder than Hell»: 25. Wacken Open Air gestartet

Wacken (dpa) - Schneller, härter, lauter: Unter diesem Motto haben Zehntausende «Metalheads» den Start des weltgrößten Heavy-Metal-Festivals im schleswig-holsteinischen Dorf Wacken gefeiert.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Land

Baustart für Herzstück des Bahnprojekts Stuttgart 21

Hier wird die Grube für den Tiefbahnhof von Stuttgart 21 gegraben.
Noch gut sieben Jahre, sagt die Deutsche Bahn, ist Stuttgart eine Baustelle. In diesen Tagen geht es richtig los: Für den Trog des über Jahre umkämpften Tiefbahnhofs werden riesige Erdmassen abgefahren.
lesen »
Land

Mehr Unfalltote im Südwesten

Der 20-jährige Fahrer des Mini-Coopers sowie ein 14-jähriger Mitfahrer erlitten tödliche Verletzungen.
Im ersten Halbjahr 2014 sind auf den Straßen in Baden-Württemberg 221 Menschen ums Leben gekommen.
lesen »

Porträt: Paul Singer schickt Argentinien in die Pleite

Paul Singer hat das Eintreiben ausfallbedrohter Forderungen zum Geschäftsmodell gemacht. Foto: Remy Steinegger/Wef/Swiss-Image.ch

New York (dpa) - Für manche ist er ein Aasgeier, f... mehr»

Keine Einigung mit «Geierfonds»: Argentinien vor der Pleite

Argentiniens Wirtschaftsminister Axel Kicillof: «Die Geierfonds haben unser Angebot nicht akzeptiert.» Foto: Jason Szenes

New York (dpa) - Argentinien ist erneut pleite. Vo... mehr»

Argentinien steht vor der Staatspleite

Argentiniens Präsidentin Cristina Fernandez de Kirchner glaubt nicht, dass die Einstufung Argentiniens als «Default» (Zahlungsausfall) sinnvoll sei. Foto: Ettore Ferrari/Archiv

New York (dpa) - «Keinen Cent für die Aasgeier», l... mehr»

Hintergrund: Zweitgrößte Wirtschaft Südamerikas

Buenos Aires (dpa) - Argentinien ist die zweitgröß... mehr»

Hintergrund: Schwere Unruhen nach Staatsbankrott von 2001

Demonstranten in Buenos Aires: Im Dezember 2001 verkündete die argentinische Regierung, Anleiheschulden nicht mehr begleichen zu wollen. Foto: Gonzalo Martinez/Archiv

Buenos Aires (dpa) - Vor gut zwölf Jahren ging Arg... mehr»

Finanzen

Schuldenstreit mit Hedgefonds stürzt Argentinien in Staatspleite

Börse in Buenos Aires. Foto: David Fernandez/Archiv
Die zweitgrößte südamerikanische Volkswirtschaft Argentinien steuert nach 13 Jahren erneut in die Staatspleite. Die Last-Minute-Verhandlungen im Schuldenstreit zwischen dem Land und US-Hedgefonds scheiterten.
lesen »
Videos
Wahlen

Türkische Präsidentschaftswahl beginnt in Deutschland

Türkische Wahlberechtigte warten vor dem Olympiastadion in Berlin auf den Einlass. Foto: Maurizio Gambarini/dpa
Es ist eine doppelte Premiere: Mehr als 1,4 Millionen türkische Staatsbürger sind in Deutschland aufgerufen, den künftigen Präsidenten der Türkei zu wählen.
lesen »
Projekt

Zeitung macht Schule 2014: Jetzt bewerben!

Wer sich die Merkel(-Raute) als Vorbild nimmt, setzt auf Netzwerke, Diplomatie und darauf, auch im größten Sturm (zumindest nach außen) Ruhe zu bewahren und zu lächeln: Das ZmS-Team Marion Schrade (links), Andreas Fink und Karin Dengel. FOTO: ZMS
Zeitung lesen, Zeitung machen, Zeitungsmacher kennenlernen – vom 10. November bis 10. Dezember 2014 können 15 Schulklassen ab der 8. Klasse die Zeitung in den Mittelpunkt ihres Unterrichts stellen. Vier Wochen lang soll in möglichst vielen Fächern der Reutlinger General-Anzeiger das Schulbuch als Informationsquelle ersetzen.
lesen » Hier geht`s zum Anmeldeformular (PDF, 281 kB)
Gesundheit

Auch Sierra Leone erklärt Ebola-Epidemie zum Notfall

Ebolavirus: Gegen Ebola gibt es weder eine Schutzimpfung noch eine Therapie. Foto: Frederick A. Murpy / Cdc Handout
Nach Liberia hat auch Sierra Leone die schwere Ebola-Epidemie in der Region zum Gesundheitsnotfall erklärt. Die Laga ist dramatisch.
lesen »
Ministerpräsident

Kretschmann setzt auf volle zweite Amtszeit

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
Grüne und SPD wollen bis 2021 weiterregieren. Und Kretschmann selbst? Er versucht Gerüchte zu zerstreuen, er könnte sein Amt nach einer Wiederwahl 2016 vorzeitig abgeben.
lesen »