Über die Alb

An das Impfbuch denken

Reutlingen
Nominierung

Kein Zweifel am Regierungswillen

REUTLINGEN. Mit großer Mehrheit ist am Donnerstag der 51-jährige Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Poreski erneut zum Landtagskandidaten für den...
lesen »
Investitur

Eine halbe Heimkehr

REUTLINGEN-ROMMELSBACH. Für Beate Ellenberger ist es eine halbe Heimkehr. Am Sonntag wird die 45-jährige evangelische Theologin in ihr Amt als...
lesen »
 
Polizeimeldung

Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

GRAFENBERG. Aus Unachtsamkeit hat der Fahrer eines Skoda am Donnerstagmorgen an der Kreuzung Mörikestraße/Kohlberger Straße einen Verkehrsunfall...
lesen »
Polizeimeldung

Trickdiebin erbeutet wertvolle Uhr

REUTLINGEN. Eine wertvolle ältere Uhr hat eine bislang unbekannte Trickdiebin am Donnerstagnachmittag in der Reutlinger Fußgängerzone erbeutet.
lesen »
 
Dossier: Flugzeugabsturz

Germanwings-Absturz: Es war kein Unfall

Mit bewegenden Worten des Trostes ist beim Trauergottesdienst in Köln der Opfer des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen gedacht worden.

Zum Dossier »
 
 
 
Wirtschaft

Kritik an Stundung von Steuerschulden in Griechenland

Berlin (dpa) - Die internationalen Geldgeber Griechenlands kritisieren, dass die neue Athener Regierung zu viel Rücksicht auf die reiche Elite des Landes nimmt.
lesen »
 
 
Kultur

McGraw hält an Benefizkonzert für Amokopfer fest

Dallas (dpa) - Tim McGraw, einer der erfolgreichsten Countrysänger der Welt, hat sich bei einigen Fans entschuldigt, weil er ein Wohltätigkeitskonzert für die Opfer des Amoklaufs von Newtown geben will.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Verteidigung

Trefferquote sieben Prozent: G36 «nicht in vollem Umfang einsatzreif»

Archivbild: Soldaten trainieren mit dem vollautomatischen Infanteriegewehr G36. Die Untersuchungen des Verteidigungsministeriums zu dem umstrittenen Sturmgewehr G36 werden bis in den Herbst dauern. Foto: Martin Schutt/dpa
Die Präzisionsprobleme des Sturmgewehrs G36 sind größer als vermutet. Bei einer Temperaturveränderung um 30 Grad wurde in Tests durchschnittlich nur noch eine Trefferquote von 30 Prozent festgestellt.
lesen »
TERRORISMUS

IS bekennt sich erstmals zu schwerem Anschlag in Afghanistan

In Dschalalabad sind duzende Menschen von einem Selbstmordattentäter mit in den Tod gerissen worden. Foto: Ghulamullah Habibi
Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich erstmals zu einem schweren Selbstmordanschlag in Afghanistan bekannt, bei dem mindestens 33 Menschen ums Leben gekommen sind.
lesen »

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Deutsche Tennis-Damen 0:1 zurück - Görges verliert... mehr»

«Spiegel»: Dokumente belegen Drohnensteuerung über Ramstein

Tödliche Waffe mit Fernsteuerung: Eine Drohne von Typ MQ-1 Predator der US Air Force. Foto: Lt. Col. Leslie Pratt

Berlin (dpa) - Die US-Armee wickelt laut «Spiegel»... mehr»

Trefferquote sieben Prozent: G36 «nicht in vollem Umfang einsatzreif»

Archivbild: Soldaten trainieren mit dem vollautomatischen Infanteriegewehr G36. Die Untersuchungen des Verteidigungsministeriums zu dem umstrittenen Sturmgewehr G36 werden bis in den Herbst dauern. Foto: Martin Schutt/dpa

BERLIN. Die Präzisionsprobleme des Sturmgewehrs G3... mehr»

IS-Strategiepapiere enthüllen Aufbau und Methoden der Miliz

IS-Terror in der irakischen Stadt Nimrud: Das Vorgehen der Miliz ist offenbar vis ins Kleinste geplant und vorbereitet. Foto: Islamic State/Archiv

Berlin (dpa) - Die Terrororganisation Islamischer ... mehr»

IS bekennt sich erstmals zu schwerem Anschlag in Afghanistan

In Dschalalabad sind duzende Menschen von einem Selbstmordattentäter mit in den Tod gerissen worden. Foto: Ghulamullah Habibi

KABUL. Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich ... mehr»

GEA-Serie

Die große GEA-Verkehrsserie

FOTO: GEA-REPRO
Diese Themen erwarten Sie in den kommenden Tagen: Leserumfrage: Die größten Verkehrsärgernisse. Große Pendler-Reportage: Der Weg zur Arbeit – Auto vs. Bahn. Nahverkehr auf dem Land: Das Mama-Taxi fährt immer. Flugverkehr: Gewandeltes Mobilitätsverständnis und Reiseverhalten. Raser, Schleicher und Andere: Interview mit einem Verkehrspsychologen. Parkhaustest: Zu eng, zu trist, zu teuer?
lesen »
Land

Frühsommer kehrt zurück

ARCHIVFOTO: HEIKE SCHMIDT-SCHEUB
Winterjacke und gefütterte Stiefel können wohl endgültig eingemottet werden: Das Hochdruckgebiet «Quila» bringt in den kommenden Tagen wieder Sonnenschein und Temperaturen über 20 Grad nach Baden-Württemberg.
lesen »
Telekommunikation

WhatsApp mit mehr als 800 Millionen aktiven Nutzern

Facebook hatte WhatsApp im vergangenen Jahr für knapp 22 Milliarden Dollar gekauft. Foto: Jens Kalaene/Archiv
Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat die Marke von 800 Million aktiven Nutzern geknackt.
lesen »
Land

Fahrschulen im Südwesten setzen auf Senioren als Fahrschüler

Archivbild. Foto: Marcus Führer
Es gibt immer weniger junge Fahrschüler - Fahrlehrer nehmen deshalb die ältere Generation ins Visier. Um die Absicherung ihres Geschäfts geht es dabei zumindest nicht nur.
lesen »
Auto

VW-Chef Winterkorn bleibt - seine Baustellen auch

Foto: Ole Spata/Archiv
Der vorläufige Sieger im VW-Machtkampf heißt Martin Winterkorn. Die Führungskrise aber lenkte zugleich den Blick auf die offenen Flanken im VW-Imperium. Die konnte der Konzernchef bislang nicht schließen.
lesen »