Reutlingen
Ausstellung

Die betörende Schönheit der Insekten

REUTLINGEN. Sie heißen Seerosen-Zünsler, Adonisjungfer oder Köcherfliege, sind teilweise winzig klein und kommen im Reutlinger Naturkundemuseum...
lesen »
Werkschau

Fäden laufen hier zusammen

REUTLINGEN. Was ist aus ihnen geworden? Wie setzen sie das um, was sie bei der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Theater-Pädagogik Baden-Württemberg...
lesen »
 
Sport

Altstadtlauf: »Wir haben viele Ecken«

REUTLINGEN. Querelen mit dem Einzelhandel um die Streckenführung am Zieleinlauf zum Trotz (siehe Kommentar): Am Samstag, 4. Juli, ist wieder...
lesen »
Leerstand

Eisenbahn-Treff zieht Notbremse

REUTLINGEN. Die verwaisten Schaufenster-Auslagen und Vitrinen sprechen Bände: Schweickhardt hat die Notbremse gezogen und seinen...
lesen »
 
 
Weltspiegel

Auch nach vier Wochen keine Spur zu vermisster Inga

Stendal (dpa) - Auch vier Wochen nach dem Verschwinden der fünfjährigen Inga aus Schönebeck in Sachsen-Anhalt gibt es laut den Ermittlern keine heiße Spur zu dem Mädchen. Mehr als 1000 Hinweise seien...
lesen »
 
Wirtschaft

Volkswirte: 2015 nur noch wenig Dynamik auf dem Arbeitsmarkt

Nürnberg (dpa) - Nach wachsender Skepsis bei Arbeitsmarktforschern gehen nun auch Volkswirte deutscher Großbanken nur noch von einer geringen Dynamik auf dem deutschen Arbeitsmarkt aus.
lesen »
 
Sport-Schlagzeilen

Niersbach: Europa behält WM-Kontingent für 2018 und 2022

Zürich (dpa) - Europa kann bei der Fußball-WM 2018 wie bislang geplant mit 13 Mannschaften plus Gastgeber Russland an den Start gehen. Dies berichtete DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nach der Sitzung des...
lesen »
 
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
International

Berichte: Russland verbietet 89 EU-Politikern und Militärs Einreise

Russlands Präsident Putin spricht im Kreml in Moskau. Foto: Sergei Karpukhin/Archiv
Nach dem langfristigen Einreiseverbot Russlands für den CDU-Außenpolitiker Karl-Georg Wellmann sind dutzende weitere Politiker betroffen.
lesen »
Terrorismus

Obama mahnt neues NSA-Abhörgesetz an

Die Reform des NSA-Abhörgesetzes bereitet US-Präsident große Sorgen. Foto: Ron Sachs
US-Präsident Barack Obama hat den Senat ermahnt, seine Blockade aufzugeben und umgehend eine Reform des NSA-Abhörgesetzes zu beschließen. «Wir haben nur wenige Tage», warnte er.
lesen »

Aufräumarbeiten laufen nach Tornado in der Oberpfalz

Freystadt (dpa) - Ein wenige Sekunden langer Torna... mehr»

Putin gratuliert Blatter zur Wiederwahl

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat Joseph... mehr»

Zahl der Hitzetoten in Indien steigt auf über 2000

Im Ahmedabad erfrischt sich ein Mann an einem Wasserhahn: Indien leidet weiter unter einer Hitzewelle. Foto: Divyakant Solanki

Neu Delhi (dpa) - Die Zahl der Toten infolge der H... mehr»

Niersbach: Europa behält WM-Kontingent für 2018 und 2022

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Foto: Patrick Seeger

Zürich (dpa) - Europa kann bei der Fußball-WM 2018... mehr»

Auch nach vier Wochen keine Spur zu vermisster Inga

Einsatzkräfte suchen in einem Waldgebiet bei Stendal in Sachsen-Anhalt nach der vermissten Inga. Foto: Lukas Schulze

Stendal (dpa) - Auch vier Wochen nach dem Verschwi... mehr»

Internet

«Silk Road»-Gründer Ulbricht zu lebenslanger Haft verurteilt

Screenshot der illegalen Internet-Handelsplattform «Silk Road 2.0»: «Silk Road»-Gründer Ross Ulbricht droht lebenslange Haft. Foto: Boris Roessler/Archiv
Der Gründer der Untergrund-Handelsplattform «Silk Road», Ross Ulbricht, soll lebenslang ins Gefängnis. Über «Silk Road» wurden über Internet Drogen, Hacker-Software und gefälschte Ausweisdokumente verkauft.
lesen »
Computer

Google-Drohne bei Testflug abgestürzt

Die unbemannte Drone «Solara 50» war Anfang Mai auf einem Testgelände im Bundesstaat New Mexico abgestürzt. Foto: Titan Aerospace/Google
Ein Prototyp der Google-Drohnen, die Internet-Zugänge in entlegene Gebiete bringen sollen, ist bei einem Testflug abgestürzt.
lesen »
Gesundheit

Mehr Frauen sterben an Folgen des Rauchens

Die Folgen des Rauchens sind zur siebthäufigsten Todesursache bei Frauen geworden. Foto: Christoph Schmidt/Archiv
Immer mehr Frauen in Deutschland sterben an den Folgen des Rauchens. An Krebserkrankungen, die mit Tabakkonsum in Verbindung gebracht werden können, starben im Jahr 2013 nach Angaben des Statistischen Bundesamts 15 370 Frauen.
lesen »
Börsen

Unsicherheit rund um Griechenland hält Anleger auf Abstand

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen
Anleger haben wegen der unveränderten Unsicherheit rund um das pleitebedrohte Griechenland am deutschen Aktienmarkt weiter Gewinne mitgenommen. Zudem dämpfte auch der wieder etwas steigende Eurokurs die Kauflaune.
lesen »
Geschichte

Deutsche Sexualmoral im Haus der Geschichte

Das Bonner Haus der Geschichte widmet der deutschen Sittengeschichte seit 1945 eine eigene Ausstellung. Foto: Oliver Berg
Rainer Langhans hatte noch ein Internat besucht, in dem sich die Mädchen zuriefen: «Schwestern, schlagt die Augen nieder, um die Ecke kommen Brüder!» Nur sieben Jahre nach seinem Abitur propagierte er dann schon die freie Liebe in der legendären «Kommune 1».
lesen »