Galerie

Stars in der Manege

Circus Probst in Reutlingen

Circus Probst Reutlingen 2015
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
 
Reutlingen
Auskreisung

Jährlich vier Millionen Euro mehr

REUTLINGEN. Barbara Bosch propagiert den Ausstieg Reutlingens aus dem gleichnamigen Landkreis, denn: »Wir sprengen den Landkreis, wir passen nicht...
lesen »
Polizeimeldung

Einbrecher erbeutet in Ohmenhausen Schmuck

OHMENHAUSEN. Auf Bargeld und Schmuck hatte es der noch Unbekannte abgesehen, der am Donnerstagabend in der Zeit zwischen 19.45 und 22 Uhr in ein...
lesen »
 
Polizeimeldung

75-jähriger Opelfahrer übersieht Linienbus

REUTLINGEN. Einen Linienbus hat am Donnerstagmorgen ein 75-jähriger Opellenker übersehen weswegen es zu einem Verkehrsunfall mit einem Schaden in Höhe...
lesen »
Brand

Brand in Schreinerei: Fragen und Antworten

REUTLINGEN. Nach dem Großbrand in der Schreinerei Wurster in Reutlingen am Dienstag gab es noch einige offene Fragen. Polizei und Feuerwehr haben auf...
lesen »
 
Dossier: Auskreisung

Soll Reutlingen Stadtkreis werden?

Die Reutlinger Stadtverwaltung strebt den Status einer kreisfreien Stadt an. Alle Hintergründe und Fakten.

Zum Dossier »
  • Jährlich vier Millionen Euro mehr

    REUTLINGEN. Barbara Bosch propagiert den Ausstieg Reutlingens aus dem gleichnamigen Landkreis, denn: »Wir sprengen den Landkreis, wir passen nicht zusammen.« Die rund 112 000 Einwohner zählende...

  • Auskreisung: Wie ist Ihre Meinung?

    REUTLINGEN. Für OB Barbara Bosch führt an einer Reutlinger Stadtkreisgründung kein Weg vorbei: »Es ist für die Zukunftsfähigkeit der Stadt entscheidend«, heißt es im Fazit des städtischen...

  • Wenn der Kreis schrumpft

    REUTLINGEN. Kein Schweigen im Walde zum brisanten Thema Auskreisung, sondern eine Absprache: Die Fraktionen des Reutlinger Gemeinderats hatten im Vorfeld der öffentlichen Sitzung vereinbart, keine...

 
 
Weltspiegel

Suche nach geflüchtetem Gangster-Paar ohne Erfolg

Kleve (dpa) - Hinweise aus der Bevölkerung auf das geflohene Gangster-Paar am Niederrhein haben zunächst keinen Erfolg gebracht. Laut den Ermittler gibt es keine heiße Spur zu dem gewaltsam aus der...
lesen »
 
Wirtschaft

Audi stärkt Auto-Vernetzung in China

Neckarsulm/Ingolstadt (dpa) - Die VW-Tochter Audi treibt die Vernetzung im Auto in China voran. Dabei arbeitet der Oberklasse-Hersteller künftig mit dem führenden chinesischen Suchmaschinen-Anbieter Baidu...
lesen »
 
 
Kultur

Wohin mit der Nazi-Kunst aus Bad Dürkheim?

Berlin/Bad Dürkheim (dpa) - Die Geschichte liest sich wie ein Krimi: Monatelang suchen Kunstfahnder des Berliner Landeskriminalamtes nach Werken von Adolf Hitlers Lieblings-Bildhauern, am Mittwoch schlägt...
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
EU

EU-Gipfel enttäuscht Hoffnungen von Ost-Partnerländern

Donald Tusk (L), Angela Merkel und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker beim Gipfel in Riga. Foto: Radek Pietruszka
Die EU-Staaten haben die Erwartungen der Ukraine und anderer östlicher Partnerländer enttäuscht. In der Abschlusserklärung macht die EU deutlich, dass frühere Sowjetrepubliken wie auch Georgien trotz ihres Strebens Richtung Westen vorerst nicht auf eine EU-Beitrittsperspektive hoffen dürfen.
lesen »
Geheimdienst-Skandal

«Spiegel»: Neue Suchbegriffe in der BND-Affäre aufgetaucht

Der BND spioniert im bayerischen Bad Aibling im Auftrag der NSA Satellitenkommunikation aus - zum Beispiel die von deutschen Wirtschaftsunternehmen. Foto: Andreas Gebert/Archiv
In der Affäre um die umstrittene Zusammenarbeit des Bundesnachrichtendiensts BND mit dem US-Geheimdienst NSA sind nach Angaben des «Spiegel» neue Listen mit Suchbegriffen aufgetaucht.
lesen »

Neuer Kampfpanzer: «Leopard 2»-Nachfolge wird vorbereitet

Für den Kampfpanzer «Leopard 2» soll es einen Nachfolger geben. Foto: Clemens Niesner/Archiv

Berlin (dpa) - Deutschland und Frankreich bereiten... mehr»

US-Senator fordert Bodentruppen gegen IS-Vormarsch

Eine Einheit der syrischen Armee unweit von Palmyra beim Beschuss von IS-Stellungen. Foto: EPA

Bagdad (dpa) - Nach der Einnahme der Wüstenstadt P... mehr»

Wohin mit der Nazi-Kunst aus Bad Dürkheim?

Josef Thoraks «Schreitende Pferde». Foto: Polizei

Berlin/Bad Dürkheim (dpa) - Die Geschichte liest s... mehr»

Hintergrund: Kernpunkte des Gesetzes zur Tarifeinheit

Berlin (dpa) - Das Bundesarbeitsgericht hat 2010 d... mehr»

Deutschland kehrt zur Tarifeinheit zurück

«Wir brauchen keine Tarifeinheit, sondern erträgliche Arbeitsbedingungen», steht auf einem GDL-Transparent. Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Nach fünf Jahren kehrt Deutschland ... mehr»

Wissenschaft

Chirurg will Kopf transplantieren

Seit seiner Kindheit leidet Waleri Spiridonow unter der Krankheit Morbus Werdnig-Hoffmann - 2017 soll sein Kopf auf einen gesunden Körper tranplantiert werden. Foto: Kirill Kallinikov
Den Kopf eines Kranken abtrennen und auf einen gesunden Körper setzen: Was unglaublich klingt, soll nach dem Willen des italienischen Neurochirurgen Sergio Canavero 2017 Realität sein. Der Turiner Arzt hat angekündigt, erstmals einen menschlichen Kopf transplantieren zu wollen.
lesen »
Ministerpräsident

Kretschmann fordert neues Einwanderungsrecht in Deutschland

Nachdenklicher Landesvater.  FOTO: DPA
Amerikaner, Asiaten, Europäer: Im Silicon Valley sind internationale Belegschaften die Regel. Ministerpräsident Kretschmann ist davon sehr angetan. Im deutschen Einwanderungsrecht sieht er ein Hemmnis.
lesen »
Land

Wolf sieht im Fluglärmstreit Bewegung auf Schweizer Seite

Landende und startende Flugzeuge haben einen Lärmteppich.
Der Fluglärm-Staatsvertrag zwischen Deutschland und der Schweiz liegt seit Jahren auf Eis. CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf zeigt sich nach einem Besuch im Schweizer Kanton Schaffhausen aber optimistisch: Er habe bei den Eidgenossen Bewegung erkennen dürfen.
lesen »
Wettbewerb

Finalisten des Eurovision Song Contest stehen fest

Fliegt er allen davon? Måns Zelmerlöw geht für Schweden an den Start. Foto: Julian Stratenschulte
Beim Eurovision Song Contest (ESC) in Wien stehen die Finalteilnehmer fest. Im zweiten Halbfinale qualifizierten sich unter anderem Favorit Schweden sowie Norwegen und Slowenien für die Schlussrunde am Samstag.
lesen »
Motorsport

Vettels Teamchef Arrivabene: «Kosten reduzieren»

Maurizio Arrivabene hat die Scuderia Ferrari fest im Griff. Foto: Srdjan Suki
Sebastian Vettels Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene hält eine Budgetgrenze in der Formel 1 für notwendig. Der Chef der Scuderia Ferrari im Interview.
lesen »