Auf in den Tunnel

Scheibengipfeltunnel:
Mit VHS und GEA hinter
die Kulissen schauen.

Ohne Preisschild

Der etwas andere Markt:
alles umsonst beim
Free Store.

In falscher Umlaufbahn

Geplantem Satelliten-
navigationssystem droht
schwerer Rückschlag.




 
Galerie

In luftigen Höhen

Airgames auf dem Übersberg

FOTO: Patricia Kozjek
 
Reutlingen

Räuberischer Diebstahl von Mobiltelefon

REUTLINGEN. Zeugen zu einem Vorfall, der sich am frühen Samstagmorgen gegen 0.30 Uhr in der Karlstraße ereignet hat, sucht die Polizei Reutlingen.
lesen »
 
Galerie

Spektakulärer Aufbau

Windmessmast auf dem Hochfleck

Aufbau Windmessmast auf dem Hochfleck
FOTO: Uschi Pacher
 
Politik

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Merkel sagt Kiew Unterstützung zu - Lkw-Konvoi zurück in Russland Kiew (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat der Ukraine bei ihrem Besuch in Kiew Unterstützung zugesagt. An Moskau appellierte sie, sich einer diplomatischen Lösung des Konflikts nicht zu verschließen. Notwendig sei ein «zweiseitiger Waffenstillstand» zur Beendigung der Gefechte zwischen Regierungstruppen und Aufständischen im Osten, sagte Merkel nach einem Treffen mit Präsident Petro Poroschenko. Kurz vor ihrer Ankunft hatte der umstrittene russische Hilfskonvoi die Ukraine wieder verlassen, wie die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa bestätigte. SPD-Spitze für Waffenlieferung in den Irak - kein Bundeswehreinsatz Berlin (dpa) - Die SPD-Spitze unterstützt mit Ausnahme des Vizevorsitzenden Ralf Stegner Waffenlieferungen in den Irak zur Bekämpfung der Terrororganisation Islamischer Staat. Das sagte Parteichef Sigmar Gabriel am Rande einer Klausur von Präsidium, Fraktionsspitze und SPD-Bundesministern. «Das ist kein Paradigmenwechsel und kein Tabubruch.» Priorität habe aber weiterhin humanitäre Hilfe für die Kurden. Er betonte, für die SPD sei klar, dass es keinen Bundeswehreinsatz im Irak geben werde. Bundesvize Stegner findet, eine militärische Lösung sei Sache der USA. Iraks Politiker ringen nach Moschee-Attacke um Einheit des Landes Bagdad (dpa) – Nach dem verheerenden Angriff auf eine sunnitische Moschee im Irak mit Dutzenden Toten ringen die führenden Politiker um die Einheit des Landes. Präsident Fuad Massum rief alle Seiten zu äußerster Selbstzurückhaltung auf, um weiteren Aufruhr zu vermeiden. Die Täter dieses «abscheulichen Verbrechens» würden ihre Strafe erhalten, sagte der kurdische Politiker nach Angaben der Nachrichtenseite Shafaaq News. Zuvor hatte bereits der designierte schiitische Regierungschef Haidar al-Abadi die Attacke verurteilt. Israel intensiviert Angriffe auf Gaza - Abbas fordert neue Gespräche Gaza (dpa) - Israel hat die Bevölkerung im Gazastreifen vor neuen, harten Angriffen auf das Palästinensergebiet gewarnt. Die Armee warf dort Flugblätter ab, in denen sie die Bewohner aufrief, sich von Orten fernzuhalten, an denen militante Palästinenser Raketen abschießen. Jedes Haus, das Ausgangspunkt militärischer Aktionen sei, würde attackiert und getroffen, hieß es in den abgeworfenen Hinweisen. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas forderte ein Ende der Kämpfe. Die Konfliktparteien müssten sobald wie möglich an den Verhandlungstisch zurückkehren, sagte Abbas in Kairo. «Focus»: BND hört Türkei seit 1976 ab München (dpa) - Der Bundesnachrichtendienst soll die Türkei bereits seit 1976 ausspionieren. Das berichtet der «Focus». Die Maßnahme sei bereits mit ausdrücklicher Genehmigung der Bundesregierung von Helmut Schmidt beschlossen worden. Bisher war bekanntgewesen, dass die Türkei seit der rot-grünen Regierung von SPD-Kanzler Gerhard Schröder offizielles Spionageziel war. Unions-Innenexperte Hans-Peter Uhl sagte «Focus», es gebe «gute Gründe» für Lauschoperationen gegen die Türkei. Er nannte Menschenhandel, Drogen-Geschäfte und Terrorismus. EU verurteilt Ermordung eines Diplomaten in der Ukraine Brüssel (dpa) - Die EU verurteilt die Ermordung eines litauischen Diplomaten in der Ostukraine als «Terror-Tat». Die Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen und vor Gericht gebracht werden, teilte ein Sprecher der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton in der Nacht mit. Er erneuerte die Forderung der EU nach einer politischen Lösung des Konflikts zwischen Armee und Aufständischen in der Ostukraine. In der Krisenregion um die Großstadt Lugansk hatten Unbekannte den Honorarkonsul erschossen.
lesen »
 
Weltspiegel

Lava-Eruption auf Island - Flugverbot rund um Vulkan

Reykjavik (dpa) - Schon seit Tagen brodelt und bebt der Vulkan Bárdarbunga auf Island. Nun hat es eine kleine Lava-Eruption gegeben, Flugzeuge dürfen rund um den Vulkan nicht mehr fliegen - dort gilt nun die höchste Warnstufe «Rot».
lesen »
 
Wirtschaft

ThyssenKrupp will 500 Millionen Euro im Einkauf sparen

Düsseldorf/Essen (dpa) - ThyssenKrupp weitet seinen Sparkurs aus. Der Industriekonzern will im Einkauf 500 Millionen Euro sparen und zudem seine Konzerndienstleistungen umbauen. Das kündigte ThyssenKrupp-Personaldirektor Oliver Burkhard in einem Interview mit der «Rheinischen Post» an.
lesen »
 
Sport-Schlagzeilen

Bellarabi schießt schnellstes Bundesliga-Tor

Dortmund (dpa) - Karim Bellarabi hat das schnellste Tor in der Geschichte der Fußball-Bundesliga geschossen. Der Stürmer von Bayer Leverkusen traf am 1. Spieltag der 52. Saison bei Borussia Dortmund bereits nach - inoffiziellen - neun Sekunden.
lesen »
 
Kultur

Appell des Dalai Lama: «Frieden fällt nicht vom Himmel»

Hamburg (dpa) - Mit seinem einnehmenden Wesen begeistert der Dalai Lama die Menschen in aller Welt. Auch in Hamburg konnte der Friedensnobelpreisträger die Zuhörer überzeugen. Seine Hoffnung für die Zukunft ruht auf der Jugend und den Frauen.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Konflikte

Weiter Streit um deutsche Waffenlieferungen

«Milan»-Raketen können Panzer in einer Entfernung bis zu fast zwei Kilometern zerstören. Foto: K. Schneider/Bundeswehr
Die Grünen-Politikerin Claudia Roth warf der Regierung vor, die Notlage der Kurden für einen Tabubruch zu instrumentalisieren.
lesen »
«Ice Bucket Challenge»

Wie Spendenexperten den Jux finden

Ein bisschen Nass muss sein: Ex-Basketballstar Yao Ming bei der «Ice Bucket Challenge». Foto: NBA Yao School
Hinter der «Ice Bucket Challenge» (Eiseimer-Herausforderung) steckt eine Benefizaktion für die Nervenkrankheit ALS. Also mehr als Jux und Dollerei?
lesen »

«Spiegel»: Auch Nato-Staat Albanien im Visier des BND

Berlin (dpa) - Der Bundesnachrichtendienst überwac... mehr»

Lava-Eruption auf Island - Flugverbot rund um Vulkan

Reykjavik (dpa) - Nach einer kleinen Lava-Eruption... mehr»

Frankfurt schlägt Freiburg bei Schaaf-Premiere mit 1:0

Die Frankfurter Nelson Valdez (l) und Lucas Piazon (M) bejubeln das Tor von Haris Seferovic. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Nach seiner erfolgreichen P... mehr»

Bellarabi schießt schnellstes Bundesliga-Tor

Karim Bellarabi (r) traf bereits nach - inoffiziellen - neun Sekunden. Foto: Federico Gambarini)

Dortmund (dpa) - Karim Bellarabi hat das schnellst... mehr»

Hertha-Ärger trotz Schieber-Toren - Werder rettet 2:2

Die Bremer kämpften sich nach einem 0:2-Rückstand zurück in Spiel. Foto: Hannibal

Berlin (dpa) - Eiskalte Bremer haben Hertha die Ju... mehr»

Religion

Zentralrat der Muslime fordert mehr Polizei vor Moscheen

Ob die Berliner Mevlana-Moschee in Brand gesetzt wurde, ist noch unklar. Foto: Paul Zinken
Angesichts der gestiegenen Zahl von Übergriffen auf Moscheen drängt der Zentralrat der Muslime in Deutschland auf mehr Sicherheit.
lesen »
Videos
Reisebranche

Urlaubsziel Griechenland erlebt Renaissance

Badefreuden am Strand von Athen: Der Griechenland-Tourismus boomt wieder. Foto: Alexandros Beltes/Archiv
Das Reiseziel Griechenland erlebt bei den deutschen Urlaubern nach Angaben der Tourismusbranche eine Renaissance.
lesen »
Parteien

SPD-Spitze ringt um Irak-Politik und Wirtschaftskurs

Angesichts schwacher Umfragewerte will die SPD an einem wirtschaftsfreundlicheren Profil arbeiten. Foto: Kay Nietfeld/Archiv
Die Lage im Irak erzwingt eine unangenehme Debatte für die selbst erklärte Friedenspartei. Zugleich sorgt man sich ob der Umfragewerte - hilft ein neuer Mitte-Kurs?
lesen »
Militär

Chinesischer Kampfjet provozierte US-Militärflugzeug

Chinesische Kampfflugzeuge bei einer Luftfahrt-Schau. Foto: Ym Yik/Archiv
Ein bewaffneter chinesischer Kampfjet hat nach Angaben der US-Regierung ein US-Militärflugzeug im internationalen Luftraum über dem Südchinesischem Meer provoziert.
lesen »
Arbeitsmarkt

Volkswirte: Flaute auf dem Arbeitsmarkt im August

Die Bauwirtschaft brummt, doch spätestens zum Jahresende hin rechnen Fachleute mit einer grundlegenden Eintrübung des Arbeitsmarktes. Foto: Marijan Murat
Im August steigt die Arbeitslosigkeit traditionell an. Denn es ist Urlaubszeit in Deutschland, und Einstellungen werden auf das Ferienende verschoben.
lesen »