"Parkgate"-Fragen

Reutlinger Grüne
wollen Antworten
von Barbara Bosch.

Lkw beschossen

Autobahnschütze zu
zehneinhalb Jahren
Haft verurteilt.

Sprung aus dem Fenster

Brand in Unterjesinger
Haus: Bewohner retten
sich auf die Straße.


Reutlingen

Prozess: Letzte Chance für falschen Doktor

REUTLINGEN/WANNWEIL. »Guten Tag, ich bin Oberarzt«: Warum sich der 31-jährige Stuckateurmeister aus Reutlingen Anfang des Jahres mehrmals ins Wannweiler Seniorenzentrum eingeschlichen und sich als Mediziner ausgegeben hatte, kam gestern vor dem Amtsgericht nicht zur Sprache. Vielleicht deshalb, weil der »Missbrauch von Berufsbezeichnungen« nur eine von 15 Straftaten war, für die sich der Reutlinger verantworten musste. Zwei Jahre auf Bewährung waren ein mildes Urteil, wie Richter und Staatsanwalt gemeinsam betonten – der positiven Prognose für den geständigen Angeklagten geschuldet.
lesen »
 
 
Weltspiegel

Apple-Chef Tim Cook outet sich als schwul

Cupertino (dpa) - Apple-Chef Tim Cook hat sich als homosexuell geoutet. «Ich bin stolz, schwul zu sein», schrieb der 53-Jährige in einem Beitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin «Businessweek».
lesen »
 
 
Sport-Schlagzeilen

Mit Rückenwind nach Österreich: Handballer schöpfen Mut

Gummersbach (dpa) - Nach großen Jubelgesten war Dagur Sigurdsson nicht zumute. Als die Schlusssirene zum souveränen 30:18 (19:8) der deutschen Handballer über Finnland ertönte, begnügte sich der neue Bundestrainer mit einem flüchtigen Lächeln und einem kurzen Applaus.
lesen »
 
Kultur

Der Streit um Warhol-Werke geht weiter

Düsseldorf (dpa) - Für das millionenschwere Bild «Triple Elvis» von Andy Warhol soll erst nach der umstrittenen Auktion in New York eine endgültige Ausfuhrgenehmigung durch das Land NRW erteilt werden.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
 
Umfrage

Hat Carolin Kebekus bei ihrer Parodie von Helene Fischers Hit "Atemlos" über die Stränge geschlagen?

Land

Herbstaufschwung am Arbeitsmarkt setzt im Oktober ein

Agentur für Arbeit: Für die kommenden Monate erwarten Arbeitsmarktexperten eine verhaltene Entwicklung. Foto: Peter Kneffel
Der Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg zeigt sich im Herbst robust. Vor allem unter den jungen Leuten sank die Arbeitslosenquote deutlich. Doch auch die Zahl derer, die keine Chance bekommen, wächst.
lesen »

Russisches Militär fliegt ungewöhnliche Manöver über Europa

Russisches Militär fliegt Manöver über Europa. Foto: Yuri Kochetkov/Archiv

Brüssel (dpa) - Die Nato ist beunruhigt über außer... mehr»

Volkswagen mit Gewinnsprung

Volkswagen kann sich auf die guten Chinageschäfte verlassen. Foto: Julian Stratenschulte

Wolfsburg (dpa) - Europas größter Autobauer Volksw... mehr»

Herbstaufschwung am Arbeitsmarkt setzt im Oktober ein

Agentur für Arbeit: Für die kommenden Monate erwarten Arbeitsmarktexperten eine verhaltene Entwicklung. Foto: Peter Kneffel

STUTTGART. Der Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg z... mehr»

Bürgerklage zum Abriss des AKW Obrigheim scheitert

Das Atomkraftwerk Obrigheim wird Stück für Stück zerlegt.

MANNHEIM. Das AKW Obrigheim steht praktisch direkt... mehr»

Tübinger betreuen Studie zu Ebola-Impfstoff in Gabun

Ein Ebola-Opfer wird geborgen.

TÜBINGEN. Die Zahl der Ebola-Toten steigt weiter, ... mehr»

Land

EnBW verhandelt mit Betriebsräten über weiteren Stellenabbau

Die Kosten aus der Energiewende lassen die Gewinne der Stromkonzerne schmelzen. Bei der EnBW werden nun Verhandlungen über weitere Stellenstreichungen geführt. Betriebsbedingte Kündigungen hat der Konzern aber ausgeschlossen.
lesen »
Land

Weg vom Auto - Zulieferer suchen neue Standbeine

Bosch-Zentrale in Gerlingen (Archivbild)
Viele Zulieferer suchen Übernahmekandidaten abseits des klassischen Autogeschäfts. Sie wollen unabhängiger vom Wohl und Wehe der Branche werden. Aber nicht immer gelingt die Mehr-Säulen-Strategie.
lesen »
25 Jahre Mauerfall

Mit einem Päckchen Kaffee durchs Maisfeld

Freunde aus dem Westen besuchen Klaus und Marlies Hönemann, die sich mit viel Aufwand einen Wartburg erarbeitet haben. FOTO: PR
Zwei Zeitzeugen, zwei Perspektiven: Klaus Hönemann lebt im Osten Deutschlands, Konrad Klaus im Westen. Der eine flieht kurz vor dem Fall der Mauer in die Freiheit, der andere verfolgt mit seiner Kamera, wie die Grenze am Checkpoint Charlie geöffnet wird.
lesen »
Mannheimer Hygieneskandal

Staatsanwälte prüfen anonyme Sabotage-Vorwürfe

Wegen des Hygieneskandals am Mannheimer Uniklinikum haben mehrere Staatsanwälte Krankenhausräume durchsucht. Foto: Uwe Anspach
Im Hygieneskandal kommt das Universitätsklinikum Mannheim nicht aus den Schlagzeilen. Nach einem Bericht des »Mannheimer Morgens« gibt es anonyme Sabotage-Vorwürfe von Mitarbeitern.
lesen »
Gesellschaft

Taxi-Therapie gegen den Novemberblues

Premium-Taxis in Stockholm. Hinten sitzt der Psychologe. Foto: Simon Hellsten/Taxi Stockholm
«Der Winter ist für viele Menschen hart», sagt die Psychologin Mia Fahlén. Gemeinsam mit zwei Kolleginnen will sie einsame Schweden vor grauer Grübelei retten - mit Therapie auf der Taxifahrt.
lesen »