Reutlingen
Polizeimeldung

Missglückter Einbruchsversuch

REUTLINGEN. Am Freitagabend stellten die Bewohner einer Erdgeschosswohnung gegen 20 Uhr fest, dass jemand während ihrer Abwesenheit versucht hatte,...
lesen »
Polizeimeldung

Autoscheibe mit Schuh eingeschlagen

REUTLINGEN. Am Samstagmorgen, gegen 1.30 Uhr, beobachteten aufmerksame Passanten, wie ein junger Mann in der Emil-Adolff-Straße die Seitenscheibe...
lesen »
 
Binea

Hier trifft sich, wer zusammengehört

REUTLINGEN. Am Freitagvormittag in der Stadthalle nur auf der Jagd nach Gummibärchen, wie Thomas Becker von der Reutlinger Volkshochschule...
lesen »
Doppeletat

Kompromiss scheiterte - viele Mehrausgaben

REUTLINGEN. Alle Unterbrechungen und Einigungsgespräche über eine große Mehrheit im Gemeinderat waren umsonst. Bei der Entscheidung über den...
lesen »
 
Politik

Scholz lobt eigene Regierungsarbeit: «Machen das ziemlich gut»

Hamburg (dpa) - Verkehr, Haushalt, Wirtschaft, Bildung, Umweltschutz - zwei Wochen vor der Bürgerschaftswahl am 15. Februar sieht Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) sieht die Stadt in allen Bereichen...
lesen »
 
Galerie

Bildungsmesse

Binea in Reutlingen

Binea in Reutlingen
FOTO: Markus Niethammer
 
Weltspiegel

28-Jähriger an U-Bahnhof in Fürth erstochen

Fürth (dpa) - Nach einem Streit ist ein 28 Jahre alter Mann an einer U-Bahnstation im bayerischen Fürth erstochen worden. Gegen einen 19-Jährigen wurde Haftbefehl wegen Totschlags beantragt.
lesen »
 
Wirtschaft

Minister: Erste Regeln für selbstfahrende Autos bis Herbst

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will bis Herbstbeginn erste rechtliche Herausforderungen für den Betrieb von selbstfahrenden Autos klären.
lesen »
 
Sport-Schlagzeilen

Di Santo trifft doppelt bei Werder-Sieg - Hertha in Not

Bremen (dpa) - Doppel-Torschütze Franco di Santo hat Werder Bremen zum Rückrunden-Start Luft im Abstiegskampf verschafft und die Lage von Hertha BSC verschärft.
lesen »
 
 
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Konflikte

IS-Terrormiliz tötet zweite japanische Geisel

Kämpfer des IS an der Grenze zwischen dem Irak und Syrien. Foto: Albaraka News / Archiv
Ein neues IS-Video soll die bestialische Ermordung eines zweiten Japaners zeigen. Es löst international Entsetzen aus. Unklar bleibt das Schicksal einer weiteren IS-Geisel aus Jordanien.
lesen »

Ergebnisse und Tabelle 1. Bundesliga - 18. Spieltag

28-Jähriger an U-Bahnhof in Fürth erstochen

Die von der Polizei abgesperrte Treppe zur U-Bahnstation in Fürth. Zuvor war dort ein 28-jähriger Mann erstochen worden. Foto: News5/Grundmann

Fürth (dpa) - Nach einem Streit ist ein 28 Jahre a... mehr»

Karneval von Venedig beginnt

Der Pianist Paolo Zanarella in Venedig. Foto: Andrea Merola

Venedig (dpa) - Mit farbenfrohen Masken, Umzügen u... mehr»

Großfeuer setzt Asbeststaub frei: Aufräumen in Duisburg

Feuerwehrmänner reinigen Autos: Nach dem Brand in einer Lagerhalle ist eine Rauchwolke mit Asbeststaub über die Stadt gezogen. Foto: Marcel Kusch

Duisburg (dpa) - Ein Großbrand hat Teile von Duisb... mehr»

Werder Bremen punktet im Abstiegskampf - 2:0 gegen schwache Hertha

Bremen (dpa) - Werder Bremen hat sich mit einem He... mehr»

Internet

Justizminister Maas fordert Korrektur der neuen Facebook-Regeln

Bundesjustizminister Heiko Maas: «Jeder sollte bei Facebook auch einzelnen Teilen der Datennutzung widersprechen können.» Foto: Rainer Jensen
Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) fordert vom US-Konzern Facebook Änderungen bei den neuen Nutzungsregeln des sozialen Netzwerks.
lesen »
Medien

Maren Gilzer ist neue Dschungelkönigin

Vom «Glücksrad» zur Dschungel-Queen: Maren Gilzer hat sich durchgesetzt. Foto: Uwe Geisler
Maren Gilzer, einst Buchstabenfee beim «Glücksrad», ist neue Dschungelkönigin. Das RTL-Publikum wählte die 54-Jährige in der Nacht zum Sonntag zur Siegerin der neunten Staffel von «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!».
lesen »
Unfälle

Lawinen reißen sieben Menschen in den Tod

Verschneites Tal in der Schweiz. An mehreren Orten in den Alpen haben Lawinen Menschen in den Tod gerissen. Foto: Peter Klaunzer
Bei Lawinenabgängen sind in der Schweiz und in Österreich sieben Menschen ums Leben gekommen. Nahe Seewis im schweizerischen Kanton Graubünden starben am Samstag nach Angaben der Polizei vier Skiwanderer.
lesen »
Kriminalität

28-Jähriger an U-Bahnhof in Fürth erstochen

In Fürth ist ein 28-Jähriger an einer U-Bahnstation erstochen worden. Foto: Marc TirL/Symbolbild
Ein 28-jähriger Mann ist an einer U-Bahnstation im mittelfränkischen Fürth erstochen worden. Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, wurden drei Verdächtige im Alter von 16, 17 und 18 Jahren festgenommen.
lesen »
Tarife

Flugbegleiter stimmen Arbeitskämpfen bei Airlines zu

Flugbegleiter in Uniform auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv
In der deutschen Luftfahrtindustrie sind weitere Arbeitskämpfe näher gerückt. Nach den Lufthansa-Piloten der Vereinigung Cockpit haben nun auch die in der Gewerkschaft Ufo organisierten Flugbegleiter in einer Urabstimmung prinzipiell grünes Licht für Streiks gegeben.
lesen »