Galerie

Preisgekrönte Fotos

Die besten dpa-Bilder 2014

Die dpa-Bilder 2014
1. Platz Politik: Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy verlässt am 18.12.2014 die Sitzung des Untersuchungsausschuss des Bundestages in Berlin. Eine unabhängige Expertenjury hat 18 Fotografien ausgezeichnet. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
 
Reutlingen
Gemeinschaftsschule

»Wir sind alarmiert über das Vorhaben der Stadt«

GEA
REUTLINGEN-BETZINGEN. Am kommenden Dienstag entscheidet der Gemeinderat über die Standorte der künftigen Gemeinschaftsschulen im Stadtgebiet. Drei...
lesen »
Schule

Klassenzimmer als lehrerfreie Zone

GEA
REUTLINGEN-ROMMELSBACH. »Zwecks der Gleichberechtigung beginnen heute mal die Jungs. Gentlemen first«, lacht Gabriele Veit, Diplom-Psychologin....
lesen »
 
Jugendgemeinderat

Worauf junge Reutlinger stehen

GEA
REUTLINGEN. Wie ticken Jugendliche? Welche Wünsche haben sie? Auf was stehen sie? Diese Fragen stellen sich nicht nur Eltern, sondern auch die...
lesen »
Infrastruktur

Ein Treffpunkt mit Charme

GEA
REUTLINGEN-REICHENECK. Es läuft beim Reichenecker Dorfladen, jedenfalls bei den Vorarbeiten. Eröffnet werden soll der genossenschaftlich betriebene...
lesen »
 
Galerie

Ministerpräsident

Kretschmann zu Besuch in der Region und beim GEA

Von links: GEA-Verleger Valdo Lehari jr., Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Chef-Redakteur Hartmut Troebs vor dem GEA-Pressehaus am Burgplatz.
Von links: GEA-Verleger Valdo Lehari jr., Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Chef-Redakteur Hartmut Troebs vor dem GEA-Pressehaus am Burgplatz. FOTO: Uschi Pacher
 
Politik

Kretschmann im GEA-Interview: "Ich bin langsam"

REUTLINGEN. Die Entdeckung der Langsamkeit, so könnte man den Politikstil von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann beschreiben. Im Interview mit dem GEA beschreibt sich der populäre...
lesen »
 
 
Wirtschaft

New Yorker Schlusskurse am 24.04.2015

GEA
Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 24.04.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.
lesen »
 
Sport-Schlagzeilen

Schwache Schalker verlieren 0:2 in Mainz

Mainz (dpa) - So setzt der FC Schalke 04 auch noch die Teilnahme an der Europa League aufs Spiel! Mit dem 0:2 (0:2) beim FSV Mainz 05 blieben die Königsblauen zum Auftakt des 30. Spieltags der...
lesen »
 
Kultur

Schwule Mütter

GEA
REUTLINGEN. »Nicht dicke Brillen anziehen oder komische Mützchen. Nur reden.« So hat Dieter Nuhr seinen eigenen Stil einmal definiert. Und reden kann er, wie er in seinem aktuellen Soloprogramm »Nuhr ein...
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
 
Umfrage

Was halten Sie von der neuen Apple-Smartwatch?

Geschichte

Bundestag berät an Armenien-Jahrestag über Völkermord-Erklärung

In Berlin versammelt sich der
Nach den klaren Worten von Bundespräsident Joachim Gauck zu den Massakern an Armeniern im Osmanischen Reich ist nun der Bundestag am Zug.
lesen »
Fußball

Guardiola spielt mit Bayern gegen Ex-Verein Barcelona

Der Weg nach Berlin führt die Bayern von Pep Guardiola über Barcelona. Foto: Fernando Veludo
Auf dem Weg zum Finale in Berlin wartet auf den FC Bayern München der spanische Spitzenreiter FC Barcelona als letzte Hürde. Der deutsche Rekordmeister bekam die Katalanen als Gegner im Halbfinale zugelost, womit es zum Wiedersehen von Trainer Pep Guardiola mit seinem Ex-Club kommt.
lesen »

Harte Schale, weicher Kern

REUTLINGEN. Ob der harte Look nun eher Schau ist o... mehr»

Kretschmann im GEA-Interview: "Ich bin langsam"

BAden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Gast beim GEA.

REUTLINGEN. Die Entdeckung der Langsamkeit, so kön... mehr»

TECHNIK IM BLICK

** Fiat Panda Cross 1.3 Karosserie: ** Mini-SUV,... mehr»

Gauck zieht mit Völkermord-Aussage Ärger der Türkei auf sich

Istanbul (dpa) - Knapp ein Jahr nach seiner Kritik... mehr»

Torgau gedenkt historischer Begegnung am Kriegsende

US-amerikanische und sowjetische Soldaten reichen sich am 25.04.1945 auf den Trümmern einer Elbbrücke bei Torgau die Hände. Foto: ADN/dpa NUR S/W.

Torgau (dpa) - An der Elbe im sächsischen Torgau w... mehr»

GEA-Serie

Die große GEA-Verkehrsserie

FOTO: GEA-REPRO
Diese Themen erwarten Sie in den kommenden Tagen: Leserumfrage: Die größten Verkehrsärgernisse. Große Pendler-Reportage: Der Weg zur Arbeit – Auto vs. Bahn. Nahverkehr auf dem Land: Das Mama-Taxi fährt immer. Flugverkehr: Gewandeltes Mobilitätsverständnis und Reiseverhalten. Raser, Schleicher und Andere: Interview mit einem Verkehrspsychologen. Parkhaustest: Zu eng, zu trist, zu teuer?
lesen »
Tarife

Bahn: Zugverkehr läuft nach Streik «weitgehend stabil» an

Fahrgäste am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main: Die meisten Züge rollen nach dem Ende des Lokführerstreiks wieder. Foto: Christoph Schmidt
Nach dem Streik der Lokführergewerkschaft GDL ist der planmäßige Zugverkehr laut Bahn-Angaben «weitgehend stabil» wieder angelaufen. Es sei heute Morgen im Personenverkahr nur vereinzelt noch zu Ausfällen und Verspätungen gekommen, teilte die Deutsche Bahn in Berlin mit.
lesen »
EU

Bericht: EU könnte neuen Regulierer für Internetkonzerne schaffen

EU-Digitalkommissar Günther Oettinger (CDU). Foto: Julien Warnand
Die Europäische Union prüft einem Zeitungsbericht zufolge die Schaffung eines schlagkräftigen neuen Regulierers für mächtige Internetkonzerne.
lesen »
Medien

GEA-Verleger Valdo Lehari jr. als Verbandschef wiedergewählt

Valdo Lehari jr., Chef des Verbands Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV) und Verleger des Reutlinger General-Anzeigers. FOTO: DPA
Der Verleger des »Reutlinger General-Anzeigers«, Valdo Lehari jr. , bleibt für weitere zwei Jahre an der Spitze des Verbands Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV).
lesen »
Charity-Lesung

Diktator mit Schnappatmung

Christoph Maria Herbst FOTO: NOWARA
Als hätte die Welt nicht schon genug unter ihm gelitten. Nach Jahrzehnten in der Versenkung taucht Adolf Hitler im Berlin der Gegenwart wieder auf und beschließt erneut, Deutschland und danach den Rest der Welt zu erobern. Von einem gewieften Medienunternehmen wird bald sein Starpotenzial erkannt. Der selbst ernannte Weltverbesserer stößt auf Wohlwollen, denn alle halten ihn für einen begnadeten Satiriker, der voll und ganz in seiner Rolle aufgeht.
lesen »