GEA-Logo

21.02.2017

Über die Alb

Weizen hat was: Brotsorten im großen Geschmackstest

MÜNSINGEN/RÖMERSTEIN. So etwas habe es noch nie gegeben: 40 Brotweizensorten aus zwei Anbaugebieten im Geschmackstest. 80 in Handarbeit hergestellte Brote, in zwei Tagen von einem Expertengremium in der Backstube von Heinrich Beck gebacken, begutachtet und probiert, um das am besten schmeckende Brotgetreide aus der Vielfalt herauszufinden.

Selbst Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, aus dem Stuttgarter Landwirtschaftsministerium zur Präsentation des Großversuchs auf die Alb gereist, ist ganz aus dem Häuschen, spricht von einem... - mehr...

Forum Tanz mal klassisch, mal hip

GOMADINGEN. Den kleinen und großen Ballerinas gehörte jetzt die Winterbühne, die nach dem Auftakt in Münsingen nun in der voll besetzten Gomadinger Sternberghalle fortgesetzt worden ist. »Bühnen Tanz Pur« ? unter diesem Motto erlebten die Zuschauer eine eineinhalbstündige und überaus abwechslungsreiche Show mit hochkarätigen Tanzdarbietungen.

Neben klassischem Ballett gab es modernen Tanz von Hip-Hop, Step-, Jazz- bis Showdance. »Die Darbietungen sind so choreografiert, dass sie dem technischen Leistungsstand der Tänzer entsprechen«,... - mehr...

Wilsinger Schlangafanger mit Show und viel Witz

TROCHTELFINGEN-WILSINGEN. Da soll mal einer sagen, in Wilsingen sei nichts los! Spätestens nach vier Stunden Schlangafangerball beim Narrenverein Wilsingen muss man diese Meinung revidieren. Mit viel Witz und Tanz feiern auch die Wilsinger Schlangafanger die fünfte Jahreszeit. Und mit einem bunten Mix aus Sketchen, Musik und Tanz unterhielten sie ihre Gäste im Gemeindehaus, das bis auf den letzten Platz besetzt war.

Der Einmarsch der Lumpenkapelle brachte Stimmung in den Saal, bevor Obernarr und Moderator Ruben Hölz zu den Tratschbasen Marie und Lene alias Doris Uhland und Andrea Bauer-Hölz überleitete, die das... - mehr...

Genkingen und die große Kunst

BURLADINGEN-MELCHINGEN. Genkingen und die große Kunst ? Unter diesem Motto steht das Erzählcafé des Theaters Lindenhof am Sonntag, 5. März, um 17.30 Uhr im Café Anne/Galerie Albert,... - mehr...

Groß, größer, Narrenumzug in Oberstetten

HOHENSTEIN-OBERSTETTEN. Trocken, sonnig und selbst für die verrückte fünfte Jahreszeit untypisch »warm« auf der Alb: Besser hätten es die Oberstetter und die weit mehr als 5 000 Zuschauer nicht erwischen können für einen Umzug, bei dem am Sonntag die rund zwei Kilometer lange Ortsdurchfahrt zum Laufsteg für 68 Narrengruppen und dazu noch einige Musikkapellen geworden ist.

Angeführt von den Oberstetter Dorfmusikanten zogen gut 2 000 Hästräger durch den Ort und präsentierten den begeisterten Zuschauern einen Querschnitt der Fastnetstradition zwischen Neckar, Donau und... - mehr...

Sonnenbühler Narren feiern drei runde Geburtstage

SONNENBÜHL-UNDINGEN. Drei runde Geburtstage und 700 Gäste: Am Samstag gab es bei der 1. Sonnenbühler Karnevalsgesellschaft »d'Spitzbuaba« ordentlich was zu feiern. Beim Brauchtumsabend in der Undinger Steinbühlhalle ließ das Publikum die Geburtstagskinder »Bach a'Brenner« und die Tanzgarde für jeweils 20 Jahre Bestehen und die »Bärafezzer« für zehn Jahre auf der Bühne hochleben. Dazu sorgten befreundete Häsgruppen für schwungvolle Show-Einlagen.

Im 20-Minuten-Takt bevölkerte sich die Bühne abwechselnd mit adretten Gardemädchen, mit urigen Gestalten und schaurigem Hexenvolk. Den Auftakt machte die Mittlere Garde der Sonnenbühler... - mehr...

Undank der Leute nimmt zu

GOMADINGEN. Zweieinhalb Stunden dauerte die Hauptversammlung der Gomadinger Feuerwehr. Kein Wunder auch: es ging um ein arbeitsreiches Jahr mit 29 Einsätzen, um die Verabschiedung des... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen [Über die Alb] Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum