GEA-Logo

22.05.2015

Über die Alb

Auf der Seeburger Steige in die Leitplanke gefahren

MÜNSINGEN. Leichte Verletzungen hat ein 75-jähriger Mercedeslenker bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagmorgen in der Seeburger Steige erlitten.

Der ältere Mann befuhr gegen drei Uhr die Steige von Münsingen herkommend bergab. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich kam er mit seinem Fahrzeug zunächst nach rechts... - mehr...

Gut vorbereitet auf die Praxis

MÜNSINGEN. Wenn es einen Beruf gibt, der in den nächsten Jahren noch mehr als bisher gebraucht wird, ist es der des Altenpflegers: Menschen werden immer älter, was zur Folge hat, dass es auch immer mehr ältere und damit auch pflegebedürftige Menschen in dieser Gesellschaft gibt. In Münsingen reagiert man auf diese Entwicklung jetzt auch an der Beruflichen Schule, an der es seit dem Schuljahr 1989/90 ? also seit 25 Jahren ? die Ausbildung zum Altenpfleger sowie zum Altenpflegehelfer gibt.

Von Sommer an will man den klassischerweise dreijährigen Ausbildungsgang wahlweise auf vier Jahre verlängern, also auch in Teilzeit anbieten. Was insbesondere Frauen und Männern zugutekäme, die... - mehr...

Ein guter Ort für alle werden

ST. JOHANN. Das Wort »Inklusion« mögen sie nicht so sehr, Bürgermeister Florian Bauer ebenso wenig wie die Frauen und Männer, die sich bereits im Arbeitskreis »St. Johann inklusiv« engagieren. Das... - mehr...

Eine einzige Schule für St. Johann

ST. JOHANN. Die Gemeinde St. Johann wird vom kommenden Schuljahr an nur noch einen einzigen Schulstandort haben: Würtingen. In Lonsingen wird die Grundschule komplett aufgegeben - eine Entscheidung, hinter der inzwischen auch Eltern und Lehrerkollegium stehen.

Warum eine gemeinsame St. Johanner Grund- und Werkrealschule die beste, sogar die einzig mögliche Lösung ist, das erläuterte Schulleiter Klaus Besch am Mittwochabend dem Gemeinderat. Eine auch für die... - mehr...

Münsingen bekommt eine Gemeinschaftsschule

MÜNSINGEN. Anfangs, gestand Leitender Schulamtsdirektor Roland Hocker, sei er sehr skeptisch gewesen, dass neben einer Realschule in Münsingen auch eine Gemeinschaftsschule an den Start gehen soll, weshalb er dem Antrag vonseiten des Staatlichen Schulamts in Tübingen die Unterstützung versagen wollte. Jetzt aber sage er aus Überzeugung ja zu diesem ab Schuljahr 2016/2017 möglichen Schritt.

Was auch Münsingens Gemeinderäte am Dienstag mit großer Mehrheit taten. Nur die CDU-Leute waren dagegen. Und Andreas Glück, FDP.

Ein »bedingungsloses Ja« liege von der Gustav-Mesmer-Realschule... - mehr...

Lernen auf Inseln

TROCHTELFINGEN. Aus Klassenzimmern werden »Lernateliers« und aus Schultischen »Lerninseln«: Mit dem Gemeinschaftsschulstatus ändern sich an der Trochtelfinger Werdenbergschule nicht nur die Begrifflichkeiten, sondern auch die Unterrichtsformen und die dafür notwendige Umgebung. Eine wichtige Grundlage für einen guten Start der ersten 22 Fünftklässler nach den Sommerferien ist, wie Schulleiter Andree Fees jetzt im Gemeinderat ausführte, das Zwei-Raum-Konzept.

Nach wie vor gibt es ein herkömmliches Klassenzimmer, in dem die Lehrer ? sie heißen künftig auch »Lern-Coaches« ? in sogenannte »Input-Phasen« den Lernstoff vermitteln. Während sich hier an der... - mehr...

»Eine Generation trifft’s eben«

GAMMERTINGEN. Eine Mammut-Vergabesitzung samt Dachbodenbesteigung absolvierte jetzt der Gammertinger Gemeinderat. Für summa summarum fast eine halbe Million Euro vergaben die Räte Aufträge für fünf... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen [Über die Alb] Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum