GEA-Logo

27.04.2015

Über die Alb

Verbindet Menschen, stiftet Identität

HOHENSTEIN. »So schnell haben wir noch nie ein Stückle gelernt«, sagte Ver-einschef Ulrich Knupfer mit Blick auf den extra einstudierten und von Dirigent Franz Geiselhart komponierten Jubilä-umsmarsch, den die Oberstetter Dorfmusikanten zum Auftakt ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten zm 125-jährigen Bestehen präsentierten. Mit einer ganzen Reihe Überraschungen vom Marsch über Jubiläumskapelle, CD und Festschrift bis hin zu neuen Hosenträgern ? jetzt mit Ober-stetter Wappen ? warteten die Dorfmusikanten zum Festabend in der voll besetzen Hohensteinhalle auf.

Der schwungvolle Jubiläumsmarsch, der die musikalische Leidenschaft der Dorfmusikanten trefflich zum Ausdruck brachte, war ein Wunsch des Festaus-schusses. »Das brauchst Du nicht probieren, das kannst... - mehr...

Geselligkeit ist Trumpf

ENGSTINGEN. »Das ist schon seit vielen Jahren ein schöner Brauch«, betonte Engstingens Bürgermeister Mario Storz, als er gut 150 ältere Bürger zum Seniorennachmittag in der Turn- und Festhalle begrüßte. Stimmt ? die Veranstaltung wurde in den frühen 1990er-Jahren von Ingrid Schneider, Lehrerin an der Freibühlschule, auf den Weg gebracht. Seither stehen die Senioren der Albgemeinde einmal im Jahr im Mittelpunkt.

Weil sie seit Jahren von ihrem 70. Geburtstag an persönlich angeschrieben und im Bedarfsfall mit extra von der Gemeinde eingesetzten Bussen gefahren werden, füllte sich die Halle auch am Samstag... - mehr...

200 rote Farbtupfer für den grauen Himmel

HOHENSTEIN-BERNLOCH. Knallrot stiegen am Sonntagmittag fast 200 Ballons in den wolkenverhangenen Himmel über Bernloch. Ein schöner Schluss-Moment für den Jungschar-Ballontag, den das evangelische... - mehr...

Von allem etwas, etwas für jeden

TROCHTELFINGEN. Spritzige Klänge zum Saisonauftakt: Für den Musikverein Trochtelfingen war es eine Premiere. Zum ersten Mal hatten die Musiker mitten auf dem Schlossplatz ein kleines Festzelt... - mehr...

Ehrungen für 320 Jahre Musik

HOHENSTEIN. So viel Begeisterung für die Blasmusik und Herzblut musste an solch einem Jubiläumsabend entsprechend gewürdigt werden. Landrat Thomas Reumann hatte deshalb eine ganz besondere... - mehr...

Post baut im Gewerbepark Engstingen-Haid

ENGSTINGEN. Jetzt ist es offiziell: Die Deutsche Post AG siedelt sich im Gewerbepark Engstingen Haid an. Der Kaufvertrag für ein rund 4 000 Quadratmeter großes Grundstück, auf dem ein Postzustellstützpunkt gebaut werden soll, ist unterschrieben. Diese »erfreuliche Mitteilung« verkündete Mario Storz, Vorsitzender des Zweckverbands Gewerbepark Haid, in dessen jüngster Sitzung. Das Baugenehmigungsverfahren laufe bereits, im September 2015 sollen die Mitarbeiter ? die Post will rund 30 neue Jobs auf der Haid schaffen ? ihre Arbeit aufnehmen.

Post für sechs Gemeinden

In dem Gebäude mit einer Nutzfläche von 1 200 Quadratmetern werden künftig Briefe und Pakete für sechs Gemeinden sortiert und auf die Zustellfahrzeuge zur anschließenden... - mehr...

Neues Angebot fürs Land

ZWIEFALTEN. Wenn Menschen mit geistiger Behinderung zu Psychiatriepatienten werden, ist besondere Vorsorge geboten. Dieser trägt das Zentrum für Psychiatrie (ZfP) in Zwiefalten Rechnung: Nach anderthalb Jahren Umbauzeit werden Anfang Mai die neuen Räume der Neuropsychiatrischen Abteilung übergeben. Dort werden Menschen mit geistiger Behinderung und einer psychischen Krankheit behandelt ? ein Angebot, das bislang in Baden-Württemberg kaum zur Verfügung steht.

»Wir wollen die Menschen aufnehmen, wenn es brennt«, sagt Professor Gerhard Längle, leitender ärztlicher Direktor der Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie. Oftmals gebe es jedoch lange... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen [Über die Alb] Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum