GEA-Logo

01.03.2015

Über die Alb

Verkehrsunfall auf schneebedeckter Fahrbahn - hoher Sachschaden

MÜNSINGEN. Der 32 Jahre alte Lenker eines Volvo befuhr am Freitagabend, gegen 21.40 Uhr, die K 6703 von der B 465 her kommend in Richtung Trailfingen. Im Verlauf eines leicht abschüssigen Teilstückes geriet er wohl infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern.

In der Folge prallte er mit seiner rechten Fahrzeugseite gegen den entgegenkommenden Renault, welcher von einem 41-Jährigen gelenkt wurde. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Die 15 Jahre alte... - mehr...

Polizeireform: Prävention vermehrt ohne Polizei

MÜNSINGEN/REUTLINGEN. Die vor einem Jahr in Kraft getretene Polizeireform hat jetzt auch Konsequenzen für die Präventions-Arbeit der Kreisverkehrswacht Reutlingen-Münsingen. Und zwar negativer Art. Aus personellen Gründen, so der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht, Dirk Endler, wolle sich die Polizei künftig nicht mehr an der Verkehrserziehung von Vorschulkindern beteiligen.

Auch habe man von der Polizei eine Absage bekommen, was den weiteren Einsatz des Verkehrssicherheitsmobils im Landkreis Reutlingen betrifft. Damit stehe auch der Einstieg für Schüler »in das... - mehr...

Stadt fit für die Zukunft machen

GAMMERTINGEN-KETTENACKER. »Ich bin für Gammertingen der richtige Bürgermeister, weil ich die höhere wirtschaftliche Kompetenz habe, parteipolitisch unabhängig und von Seilschaften unbelastet bin. Ich bin offener, emotionaler, kein Taktiker und sensibler beim Naturschutz«, sagt Jürgen Roos, 57. Am 8. März will der Betriebswirt des Handwerks Gammertingens neuer Rathauschef werden. Auf dem Wahlzettel stehen vor ihm Amtsinhaber Holger Jerg und der Reutlinger Sozialmediziner Dr. Horst Raichle, dahinter »Nein!«-Partei-Mitglied und Industriekaufmann Michael Eckardt aus Hannover.

Kampf dem Einwohnerschwund

Der gebürtige Schurwälder verantwortete 20 Jahre bei einer deutschen Supermarktkette als Regionalverkaufsleiter Jahresumsätze bis 90 Millionen Euro. Seit 2007 berät er... - mehr...

Vierter Defi für Trochtelfingen

Nun hat auch Mägerkingen einen lebensrettenden und öffentlich zugänglichen Defibrillator. Seit Donnerstagabend hängt er im Eingangsbereich der VR-Bank in der Linkstraße. Unter dem Motto »Einfach Leben... - mehr...

Klare Linie entwickeln

SONNENBÜHL. Mit einem ausdrücklichen Lob für die persönliche Erklärung seines CDU-Ratskollegen Sven Heinz zum Thema Windkraft (der GEA berichtete), meldete sich in der jüngsten Sitzung des... - mehr...

Großer Schlussverkauf im Industriegebiet

MÜNSINGEN. Möbel, Hausrat, Bekleidung, Bücher: Aus der rund 1 200 Quadrateter großen Halle der 2ten Chance in der Dottinger Straße 89 im Industriegebiet von Münsingen muss von Montag an alles raus. Der Grund: Der Integrationsbetrieb des Vereins Neue Arbeit Zollern-Achalm gibt seinen Secondhand-Laden auf.

Um weitermachen zu können, hätte der Verein in den Brandschutz in der Halle investieren müssen. Doch weder er selbst noch der Vermieter sind bereit und in der Lage, dafür einen fünfstelligen Betrag in... - mehr...

Vier Alten-WGs mitten im Flecken

ST. JOHANN-WÜRTINGEN. Die aktuelle Generation Altenpflegeheim heißt Senioren-WG. Überholt seien Heime mit langen Gängen und Zimmern rechts und links, schilderte Gangolf Foditsch dem St. Johanner Gemeinderat am Mittwochabend die Entwicklung, die mit dem Altern der geburtenstarken Jahrgänge von Anfang der sechziger Jahre Schritt halten sollte. Rechtzeitiges Planen einer stationären Einrichtung für bis in 15 Jahren etwa 40 bis 60 pflegebedürftige Frauen und Männer in St. Johann also.

Der gelernte Altenpfleger und Pflegemanager Gangolf Foditsch, der mit seiner Frau Sonja in St. Johann-Würtingen ein kleines Seniorenheim betreibt und seit 1990 sämtliche Versionen der... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen [Über die Alb] Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum