Reutlingen
Beim Narrenumzug 2017 war in der Wilhelmstraße Halligalli. Diesmal werden noch mehr Hästräger mitlaufen.
Beim Narrenumzug 2017 war in der Wilhelmstraße Halligalli. Diesmal werden noch mehr Hästräger mitlaufen. FOTO: Markus Niethammer
Fasnet - 111 Jahre 1. Karnevalgesellschaft im Männerverein Reutlingen: Das wird mit dem Landesnarrentreffen gefeiert

Landesnarrentreffen in Reutlingen: Was, wo, wann

REUTLINGEN. 111 Jahre gibt es die 1. Karnevalgesellschaft im Männerverein Reutlingen nun schon. Schnapszahl sagen die einen, Jubiläum sagen die Narren. Und das wird in der jetzt richtig Fahrt aufnehmenden Fasnets-Session kräftig gefeiert - mit dem Landesnarrentreffen in Reutlingen. Im Gartentorturm, dem Vereinsheim des Männervereins, wurde über den Dächern der Achalmstadt bei einer Pressekonferenz auf die knallbunten Festivitäten vorausgeblickt. lesen »
 
Objekte der Begierde: Reutlinger Mutscheln.
Objekte der Begierde: Reutlinger Mutscheln. FOTO: Uschi Pacher
Tradition - Am morgigen Donnerstag haben Schleckermäuler das Mürbgebäck im Visier. Sie brauchen Würfelglück

Mutscheln: Objekt der Begierde mit acht Zacken

REUTLINGEN. Über den Ursprung der Mutschel gehen die Meinungen auseinander. Einer Theorie zufolge waren die Gebäckstücke ursprünglich Preise bei einem Schießwettbewerb, der anlässlich der Aufnahme neuer Männer ins Stadtmilitär der Freien Reichsstadt Reutlingen veranstaltet wurde. Andere behaupten, die Mutschel habe etwas mit dem Stern von Bethlehem zu tun. Oder das Mürbegebäck mit den acht Zacken stehe für die acht wichtigsten Handwerkszünfte. Und die Erhebung in der Mitte stelle die Achalm dar. Hartnäckig kolportiert wird auch, dass der Reutlinger Bäcker Albrecht Mutschler das Gebäck im 14. Jahrhundert erfunden hat. lesen »
 
Der Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft sorgte wieder für ein volles Atrium im Domino-Haus. Als Überraschungsredner ging Professor Dr. Dr. Eugen Wendler (links) auf die Verdienste des Nationalökonomen  Friedrich List ein. Wendler ist auch Festredner beim Neujahrsempfang der Freien Wählervereinigung.
Der Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft sorgte wieder für ein volles Atrium im Domino-Haus. Als Überraschungsredner ging Professor Dr. Dr. Eugen Wendler (links) auf die Verdienste des Nationalökonomen Friedrich List ein. Wendler ist auch Festredner beim Neujahrsempfang der Freien Wählervereinigung. FOTO: Gerlinde Trinkhaus
Empfang - Die Reutlinger Kreishandwerkerschaft erwartet fürs Handwerk auch 2018 eine stabile Auftragslage

Handwerk geht mit großer Zuversicht ins neue Jahr

REUTLINGEN. Voriges Jahr stimmte der Festredner des Neujahrsempfangs seine Zuhörer auf Zukünftiges ein, die Digitalisierung des Handwerks. Dieses Mal ging es um die Vergangenheit - aber nicht ohne Bezüge zur Gegenwart. Letztere stellte der überraschende, weil in der Einladung nicht avisierte Referent Professor Dr. Dr. Eugen Wendler in seinem Vortrag über »Friedrich List - Vordenker der sozialen Marktwirtschaft und der europäischen Integration« am Montagabend im Domino-Haus zur Genüge her. lesen »
 
Ministerpräsident Manfred Kretschmann und seine Frau Gerlinde mit der Betzinger  Sternsingergruppe. FOTO: STAATSMINISTERIUM
Ministerpräsident Manfred Kretschmann und seine Frau Gerlinde mit der Betzinger Sternsingergruppe. FOTO: STAATSMINISTERIUM
Empfang - Winfried Kretschmann hat zehn Gruppen aus Baden-Württemberg empfangen, darunter eine aus Betzingen

Betzinger Sternsinger fragen Landesvater Kretschmann

REUTLINGEN/STUTTGART. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seine Frau Gerlinde hatten zehn Sternsingergruppen aus ganz Baden-Württemberg ins Neue Schloss nach Stuttgart eingeladen. Mit dabei waren auch Sternsinger aus Betzingen: der Gemeinde St. Lukas, einer Teilgemeinde von Bruder Klaus. lesen »
 
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Polizeimeldung

Bewaffneter Mann überfällt Reutlinger Tankstelle

REUTLINGEN. Ein mit einem Messer bewaffneter Unbekannter hat am frühen Mittwochmorgen die Tankstelle in der Alteburgstraße überfallen und mehrere hundert Euro Bargeld geraubt. lesen »
 
Symbolbild: DPA
Symbolbild: DPA
Polizeimeldung

Mann greift getrennt lebende Ehefrau mit Messer an

REUTLINGEN. Wegen eines versuchten Totschlags ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Kriminalkommissariat Reutlingen gegen einen 50-jährigen kroatischen Staatsangehörigen. lesen »
Blättern  « 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14  »

Raketen aus Syrien treffen türkisches Grenzgebiet

Kilis (dpa) - Nach dem Beginn der türkischen Milit... mehr»

Weitere Schüsse nach Angriff auf Hotel in Kabul

Kabul (dpa) - Nach dem Angriff auf das Hotel Inter... mehr»

Deutsche Handballer streben zweiten Sieg in EM-Hauptrunde an

Varazdin (dpa) - Deutschlands Handballer bestreite... mehr»

Tag der Entscheidung: SPD stimmt über GroKo-Verhandlungen ab

Bonn (dpa) - Jetzt wird es ernst: Die SPD stimmt h... mehr»

Türkei greift Kurden in Syrien an - Besorgnis im Ausland

Istanbul (dpa) - Die türkische Militäroffensive ge... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen