Aktuell Notfälle

Nach Fährunglück: Südkoreas Premier bietet Rücktritt an

Seoul (dpa) - Südkoreas Ministerpräsident Chung Hong Won hat wegen des verheerenden Fährunglücks vor elf Tagen vor der Südwestküste des Landes seinen Rücktritt angeboten. Der Untergang der »Sewol« am 16. April habe viele Menschenleben gefordert, sagte Chung bei einer Pressekonferenz in Seoul.

Südkoreas Ministerpräsident Chung Hong Won hat seinen Rücktritt angeboten. Foto: Yonhap
Südkoreas Ministerpräsident Chung Hong Won hat seinen Rücktritt angeboten. Foto: Yonhap
Südkoreas Ministerpräsident Chung Hong Won hat seinen Rücktritt angeboten. Foto: Yonhap

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen