Aktuell Weltspiegel

Flugzeugentführung in Mexiko unblutig beendet

MEXIKO STADT. In »göttlichem Auftrag« hat ein offensichtlich geistig verwirrter Mann am Mittwoch eine mexikanische Passagiermaschine entführt. Er habe dem mexikanischen Präsidenten Felipe Calderón eine Warnung wegen des unheilvollen Datums 9.9.09 überbringen wollen, sagte der etwa 44-Jährige, nachdem Sicherheitskräfte ihn auf dem internationalen Flughafen der mexikanischen Hauptstadt überwältigt hatten. Die 104 Passagiere der Boeing 737 der mexikanischen Fluggesellschaft Aeromexico waren schon zuvor in Sicherheit gebracht worden. Verletzt wurde niemand.

Polizei stürmte in Flugzeug in Mexiko. Die Entführung wurde so unblutig beendet.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen