Aktuell Weltspiegel

259 Fahrzeuge an Unfall-Serie auf A 2 beteiligt

BRAUNSCHWEIG. Bei einer Serie von Massenkarambolagen auf der Autobahn 2 sind in Niedersachsen am Sonntagabend 66 Menschen verletzt worden. Zehn von ihnen kämpfen um ihr Leben. 21 Menschen erlitten schwere Verletzungen. Insgesamt waren nach Polizeiangaben 259 Autos in die Unfälle verwickelt - die Autobahnpolizei Braunschweig sprach von der größten Karambolage, die es bisher in ihrem Bereich gegeben hat. Die Aufräumarbeiten dauerten am Montagmorgen noch an.

Etwa 340 Helfer der Feuerwehr und der Rettungsdienste waren nach der Unfallserie im Einsatz. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen