Aktuell Konfliktstoff

Streit um Stuttgart 21 Kosten - Grüne misstrauen Bahn

STUTTGART. Gut zwei Monate vor der Volksabstimmung in Baden-Württemberg ist der Streit um die tatsächlichen Kosten für Stuttgart 21 neu entbrannt. Die Bahn bleibt nach eigenen Berechnungen innerhalb des Kostenrahmens von 4,1 Milliarden Euro. Der grüne Verkehrsminister Winfried Hermann und das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 warfen der Bahn »Rechentricks« vor. Bei der Sitzung des sogenannten Lenkungskreises in Stuttgart am Freitag ging es auch um die Frage, wer die Mehrkosten übernimmt, die sich aus Stresstest und Schlichtung ergeben.

Verkehrsminister Winfried Hermann beantwortet Fragen zum Thema Stuttgart 21.
Verkehrsminister Winfried Hermann beantwortet Fragen zum Thema Stuttgart 21. Foto: dpa
Verkehrsminister Winfried Hermann beantwortet Fragen zum Thema Stuttgart 21.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen