Aktuell Politik

So heiß war es noch nie

STUTTGART. Der superheiße Sommer 2003 hat in Baden-Württemberg massenweise Rekorde gebrochen und damit sogar Meteorologen verblüfft. Eine vorläufige Bilanz des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Stuttgart zeigt: Das durchschnittliche Temperaturmittel für Juni, Juli und August lag seit Messungsbeginn vor 210 Jahren mit weitem Abstand am höchsten. Am Oberrhein wurde mit 40,2 Grad ein neuer Höchstwert gemessen. Zur Spitzenklasse gehören auch Sonnenscheindauer und Regenarmut.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen