Aktuell EU

Schengen-Reform: EU-Länder dürfen Grenzen dicht machen

Brüssel (dpa) - Es war eine zentrale Forderung Deutschlands: Bei einem Ansturm von Einwanderern soll ein EU-Land seine Grenzen schließen dürfen. Nach langem Streit hat sich die EU nun auf eine Reform des Schengen-Raums geeinigt. Neue Grenzkontrollen soll es aber nur im Notfall geben.

An den Grenzen der 26 Unterzeichner-Staaten des Schengen-Abkommens gibt es normalerweise keine Passkontrollen mehr. Foto: Fri
An den Grenzen der 26 Unterzeichner-Staaten des Schengen-Abkommens gibt es normalerweise keine Passkontrollen mehr. Foto: Friso Gentsch
An den Grenzen der 26 Unterzeichner-Staaten des Schengen-Abkommens gibt es normalerweise keine Passkontrollen mehr. Foto: Friso Gentsch

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen