Aktuell Politik

Rechtsextreme in Ost-Parlamente ?

MAINZ/DRESDEN/POTSDAM. Die PDS könnte bei den Landtagswahlen in acht Tagen sowohl in Sachsen als auch in Brandenburg die SPD auf den dritten Platz verweisen. Das am Freitag veröffentlichte ZDF-Politbarometer sieht die SPD in Sachsen deutlich hinter der PDS. In Brandenburg könnte die SED-Nachfolgepartei laut Infratest dimap sogar stärkste Kraft werden. Rechtsextreme - die NPD in Sachsen und die DVU in Brandenburg - dürften den Umfragen zufolge in beiden Ländern den Einzug in die Parlamente schaffen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen